Microsoft

Spekulationen über neue Xbox-TV-Angebote

Die Xbox 360 steht US-Medien zufolge bei Microsoft im Mittelpunkt von Überlegungen, das Geschäft mit gebührenpflichtigen TV-Angeboten zu intensivieren. Angeblich finden derzeit Gespräche mit Lieferanten von Inhalten statt.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft: Spekulationen über neue Xbox-TV-Angebote

Ein neues Bündel von Pay-TV-Angeboten stellt Microsoft derzeit laut Berichten von US-Medien für Besitzer der Xbox 360 zusammen. Details über mögliche Inhalte sind noch nicht bekannt - angeblich finden derzeit Gespräche mit Medienunternehmen statt, die Inhalte liefern können. Bereits jetzt haben US-Spieler über ihre Xbox 360 Zugriff auf den Sportkanal ESPN der Walt Disney Co. sowie auf mehrere Spielfilm- und TV-Serienkanäle, insbesondere die des Anbieters Netflix. Deutsche Spieler können lediglich das vergleichsweise magere Angebot des von Microsoft bereitgestellten Zune-Videoplayers nutzen.

Mit seinen Plänen dürfte Microsoft auch in Konkurrenz zu Angeboten etwa von Google und Apple treten. Der Fernsehmarkt in den USA befindet sich derzeit im Umbruch, weil viele Kunden ihre teuren TV-Kabelkanäle kündigen und stattdessen zu günstigeren Onlineangeboten wechseln. Microsoft hat sich zu den Spekulationen nicht geäußert. Es ist unwahrscheinlich, dass neue US-Angebote auch in Deutschland zu sehen sein werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Jäger 02. Dez 2010

Da möchten Leute legal Filme und Serien haben und es wird denen verwehrt. Sorry, selber...

Altermannmithut 01. Dez 2010

Du weisst ja was man über alte Männer mit Hut im Straßenverkehr sagt? :-) Davon ab, habe...

der_Betäuber 30. Nov 2010

Hat weniger mit Benachteiligung als dem komplexen deutschen Rechte-System zu tun.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /