Abo
  • Services:
Anzeige
Andrew Mason
Andrew Mason

Verhandlungen

Google soll jetzt 6 Milliarden US-Dollar für Groupon bieten

Bei den Übernahmegesprächen zwischen Google und der Gutscheinplattform Groupon soll ein Angebot von bis zu 6 Milliarden US-Dollar vorliegen. Das wäre der größte Zukauf in Googles Konzerngeschichte.

Google soll sein Angebot für die Gutscheinplattform Groupon von 3 Milliarden US-Dollar auf 5,3 Milliarden US-Dollar erhöht haben. Das berichtet das Blog des Wall Street Journals All Things Digital unter Berufung auf verhandlungsnahe Kreise. Damit wäre der Kauf von Groupon die größte Übernahme in der Konzerngeschichte von Google.

Anzeige

Ein Vertragsabschluss scheine sehr wahrscheinlich, die Gespräche könnten aber auch noch abgebrochen werden, berichtet All Things Digital. Auch die New York Times berichtet über einen bald möglichen Vertragsabschluss. Die Zeitung will von einem Kaufpreis zwischen 5 Milliarden US-Dollar und 6 Milliarden US-Dollar erfahren haben.

Laut Medienberichten soll Groupon derzeit monatlich einen Umsatz von 50 Millionen US-Dollar erzielen. Der Jahresumsatz liegt bei über 350 Millionen US-Dollar. Firmengründer ist Andrew Mason. 300 Menschen arbeiten am Hauptsitz des Unternehmens in Chicago. Im Mai 2010 kaufte Mason den deutschen Klon Citydeal, der in 80 verschiedenen Städten aktiv ist.

Groupon ist Ende 2008 an den Start gegangen und gilt als eines der am schnellsten wachsenden Internetunternehmen der Welt. Auf Groupon können Internetnutzer Gutscheine für Sonderangebote in ihrer Stadt in virtuellen Gruppen günstiger einkaufen. Die Preise sollen dabei 50 bis 90 Prozent unter dem Marktniveau liegen. Groupon hat nach eigenen Angaben 12 Millionen Nutzer.

Im Dezember 2009 soll Google bereits vergeblich 500 Millionen US-Dollar für Yelp geboten haben. Yelp bietet eine lokale Suche und ein soziales Netzwerk, in dem Menschen Bewertungen zu Firmen und Geschäften in ihrer Region lesen und schreiben können.


eye home zur Startseite
Glubscher 01. Dez 2010

Ja klar, ich weiß nicht, was es ist - aber ich weiß, dass ich es nicht brauche. Schade...

blasen brauch... 30. Nov 2010

ich glaub gewinn machen die schon nur die teilnehmenden Unternehmen nicht und ich muss...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  2. über Nash Direct GmbH, Ulm
  3. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 699,00€ inkl. Versand statt 899,00€
  3. u. a. Corsair mechanische Tastatur, Razer Mamba Maus, Sennheiser Headset)

Folgen Sie uns
       


  1. Filmfriend

    Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden

  2. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  3. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  4. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  5. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  6. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  8. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  9. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  10. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Ich wünschte mir

    AllDayPiano | 08:57

  2. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    Kondratieff | 08:57

  3. Re: Und hier ist das nervige Problem

    elidor | 08:56

  4. Re: "Schließlich könnten solche Waffen auch...

    deutscher_michel | 08:55

  5. Re: Icon mit Zahl

    styler2go | 08:52


  1. 09:02

  2. 07:49

  3. 07:23

  4. 07:06

  5. 20:53

  6. 18:40

  7. 18:25

  8. 17:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel