Abo
  • Services:
Anzeige
Google Earth 6: Google baut Street View und 3D-Bäume ein

Google Earth 6

Google baut Street View und 3D-Bäume ein

Wer dreidimensionale Bäume bei Google Earth sehen möchte, der sollte die Version 6 von Google Earth herunterladen. Die Betaversion integriert zudem Google Street View in die Anwendung.

Mit Google Earth 6 integriert der Internetkonzern seinen Straßenbetrachter Google Street View. Wer will, kann bis auf das Bodenlevel heranzoomen und von der 3D-Ansicht auf die Street-View-Ansicht wechseln. Auch das Rendern von 3D-Bäumen verschiedener Arten gehört jetzt zu Google Earth.

Anzeige

In einigen Gebieten fehlen 3D-Bäume noch, bisher gibt es die Bäume nur in wenigen Städten wie etwa San Francisco, Chicago, Athen oder auch Tokio. In Japan wollte Google Earth im kurzen Test aber noch keine Bäume darstellen. Auch in Berlin konnten wir einige Bäume entdecken, die meisten in innerstädtischen Bereichen. Im Laufe der Zeit will Google den Kartendaten noch mehr Bäume hinzufügen.

  • Google Earth 6 Beta: Bäume in Berlin
  • Berlin-Hauptbahnhof in der 3D-Ansicht...
  • ... und in der Street-View-Ansicht
  • Google Street View in Google Earth 6
  • Unkenntlich gemachte Häuser...
  • ... und deren in der 3D-Ansicht dargestellte Fassaden
  • Berlin im Jahre 1943
  • Die Gebäude werden in der historischen Ansicht nicht ausgeblendet.
  • Google Earth 6
Google Earth 6 Beta: Bäume in Berlin

Google Street View funktioniert auch in Deutschland mit der Google-Earth-Anwendung, inklusive unkenntlich gemachter Gebäude. Interessanterweise sind die 3D-Darstellungen der betroffenen Häuser nicht verpixelt. Allerdings sind die von uns überprüften Stichproben nur mit qualitativ schlechten Texturen versehen, so dass sich die Fassade teils nur erahnen lässt.

Bei Google Earth sind zudem historische Daten leicht zugänglich. Eine Anzeige der Jahreszahl im unteren Bereich weist darauf hin, dass es historisches Kartenmaterial gibt.

Google Earth 6 steht in einer Betaversion als Download für Windows, Mac OS X und Linux bereit. Google Earth 6 installiert auch den Google Updater, um die Software auf dem aktuellen Stand zu halten.

Weitere Informationen gibt es auf der Ankündigungsseite zu Google Earth 6.


eye home zur Startseite
gergregegeegegerge 01. Dez 2010

[ ] du kennst den Unterschied zwischen USA-Englisch und UK-Englisch

GoogleFanProKontra 30. Nov 2010

Ohne Scheiß ey! Bei uns ist das Kartenmaterial hauptsächlich aus dem Jahre 2000!!! Vor 2...

ALGOL 30. Nov 2010

Hier die Ursache: scnr

PRO UNTEN 30. Nov 2010

können sie gleich mal ein paar Bäume wieder entfernen. ROFL. Contra21 owned by Geißler...

PetersParker 30. Nov 2010

Auf Deinem Hals?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Saacke GmbH, Bremen
  2. TGE - gTrägergesellschaft mbH, Neumarkt
  3. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main
  4. congatec AG, Deggendorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    medium_quelle | 04:18

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DAUVersteher | 04:01

  3. Re: Keine Lust auf schwere, komplexe Kämpfe?

    motzerator | 03:46

  4. Re: Das wird total abgefahren....

    ChristianKG | 03:31

  5. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    ManfredHirsch | 03:23


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel