• IT-Karriere:
  • Services:

Google Calendar

Anwesenheit nicht erforderlich

Google hat seine Terminverwaltung Calendar um eine wichtige Funktion erweitert, die gerade bei großen Teams nützlich sein kann. Wie gehabt können zu Terminen Personen eingeladen werden - allerdings kann ihnen nun mitgeteilt werden, ob ihre Teilnahme am Meeting essenziell ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Calendar: Anwesenheit nicht erforderlich

Gäste, deren Teilnahme optional ist, kann der Gastgeber bei der Einladung in der Kalenderoberfläche mit einem Klick bestimmen. Danach muss nur noch das Personensymbol neben dem Teilnehmernamen angeklickt werden, woraufhin das Symbol als Umriss angezeigt wird. Das symbolisiert die optionale Teilnahme.

  • Google Calendar - "bestimmte Teilnehmer als optional markieren"
Google Calendar - "bestimmte Teilnehmer als optional markieren"
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Magdeburg, Rostock (Home-Office möglich)

Durch die Markierung ist es den Gästen ohne Rückfrage möglich, die Wichtigkeit ihrer Anwesenheit bei Meetings festzustellen. So können sie leichter entscheiden, an welchen Treffen sie teilnehmen werden, argumentiert Google in einem Blogbeitrag, in dem die neue Funktion vorgestellt wird.

Es ist aber durchaus denkbar, dass Eingeladene säuerlich reagieren, wenn ihre Teilnahme ohne Vorwarnung als optional markiert wird. Die Funktion kann als sinnvolles Werkzeug zum persönlichen Zeitmanagement eingesetzt werden, was den Beteiligten aber auch klar mitgeteilt werden sollte, damit es nicht zu Irritationen kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 9,99€
  2. 42,49€

Outlook... 30. Nov 2010

@Soistdas: Ich gehe mal davon aus, dass wenige Firmen auf Google Calendar vertrauen. Die...

ölf 30. Nov 2010

Davon gehe ich aus, das stand, mitsamt Delegationsmöglichkeiten etc.pp. schon immer in...

nepumuk 30. Nov 2010

1. Auch "Namen" zu einem Termin hinzufügen, um den anderen zu signalisieren das Person...

smk 30. Nov 2010

Moin. Ich unterstelle dir dann hiermit nicht verstanden zu haben, wo im normalen...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

    •  /