Abo
  • Services:
Anzeige
Lacie: Designer-Hub für vier USB-3.0-Geräte

Lacie

Designer-Hub für vier USB-3.0-Geräte

Lacie hat mit dem Lacie Hub4 USB 3.0 eine externe Lösung für vier USB-Geräte vorgestellt, die über USB 3.0 oder 2.0 betrieben werden. Das Gerät kann auch für die Stromversorgung der angeschlossenen Peripherie sorgen.

Der Lacie Hub4 USB 3.0 benötigt neben dem Anschluss an den Rechner zusätzlich ein externes Netzteil. Über seine vier Ports können beliebige Peripheriegeräte angeschlossen werden, da USB 3.0 auch abwärtskompatibel zu USB 2.0 ist. Neben einer Kontrollleuchte sind vier Statuslampen für die einzelnen Ports integriert.

Anzeige
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
Lacie Hub4 USB 3.0

Der Hub misst 116 x 71 x 25 mm und wiegt ungefähr 70 Gramm. Der Lacie Hub4 USB 3.0 soll ab sofort für rund 50 Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
designer2 01. Dez 2010

antwort: garnichts! überschrift soll nur zum lesen anregen. wobei LaCie ja eigentlich...

NoName2 30. Nov 2010

Dafür kann man aber auch alle 4 Anschlüsse nutzen. Bei den kleinen Dingern ist oft so...

Stiff Jobz 30. Nov 2010

..und wo habens die her? Ja genau aus CHINA :-) und die haben das design sicher bei Apple...

%username% 30. Nov 2010

hammermäßig! history in the making!

iDesigner 30. Nov 2010

So wird doch schon seit Jahren geworben. Alles, was an Billig-Elektronik über die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Germersheim
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. über Duerenhoff GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Pedrass Foch | 21:43

  2. Re: Das Problem nicht verstanden

    Pedrass Foch | 21:37

  3. Re: IOTA mit Tangle, alles andere ist aufgewärmte...

    TrudleR | 21:37

  4. Re: Mein neuer PC

    Bouncy | 21:35

  5. Re: AW: Die Spezialisten in Muenchen

    attitudinized | 21:35


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel