Lacie

Designer-Hub für vier USB-3.0-Geräte

Lacie hat mit dem Lacie Hub4 USB 3.0 eine externe Lösung für vier USB-Geräte vorgestellt, die über USB 3.0 oder 2.0 betrieben werden. Das Gerät kann auch für die Stromversorgung der angeschlossenen Peripherie sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Lacie: Designer-Hub für vier USB-3.0-Geräte

Der Lacie Hub4 USB 3.0 benötigt neben dem Anschluss an den Rechner zusätzlich ein externes Netzteil. Über seine vier Ports können beliebige Peripheriegeräte angeschlossen werden, da USB 3.0 auch abwärtskompatibel zu USB 2.0 ist. Neben einer Kontrollleuchte sind vier Statuslampen für die einzelnen Ports integriert.

  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
Lacie Hub4 USB 3.0

Der Hub misst 116 x 71 x 25 mm und wiegt ungefähr 70 Gramm. Der Lacie Hub4 USB 3.0 soll ab sofort für rund 50 Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

designer2 01. Dez 2010

antwort: garnichts! überschrift soll nur zum lesen anregen. wobei LaCie ja eigentlich...

NoName2 30. Nov 2010

Dafür kann man aber auch alle 4 Anschlüsse nutzen. Bei den kleinen Dingern ist oft so...

Stiff Jobz 30. Nov 2010

..und wo habens die her? Ja genau aus CHINA :-) und die haben das design sicher bei Apple...

%username% 30. Nov 2010

hammermäßig! history in the making!

iDesigner 30. Nov 2010

So wird doch schon seit Jahren geworben. Alles, was an Billig-Elektronik über die...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /