Abo
  • Services:
Anzeige
Lacie: Designer-Hub für vier USB-3.0-Geräte

Lacie

Designer-Hub für vier USB-3.0-Geräte

Lacie hat mit dem Lacie Hub4 USB 3.0 eine externe Lösung für vier USB-Geräte vorgestellt, die über USB 3.0 oder 2.0 betrieben werden. Das Gerät kann auch für die Stromversorgung der angeschlossenen Peripherie sorgen.

Der Lacie Hub4 USB 3.0 benötigt neben dem Anschluss an den Rechner zusätzlich ein externes Netzteil. Über seine vier Ports können beliebige Peripheriegeräte angeschlossen werden, da USB 3.0 auch abwärtskompatibel zu USB 2.0 ist. Neben einer Kontrollleuchte sind vier Statuslampen für die einzelnen Ports integriert.

Anzeige
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
  • Lacie Hub4 USB 3.0
Lacie Hub4 USB 3.0

Der Hub misst 116 x 71 x 25 mm und wiegt ungefähr 70 Gramm. Der Lacie Hub4 USB 3.0 soll ab sofort für rund 50 Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
designer2 01. Dez 2010

antwort: garnichts! überschrift soll nur zum lesen anregen. wobei LaCie ja eigentlich...

NoName2 30. Nov 2010

Dafür kann man aber auch alle 4 Anschlüsse nutzen. Bei den kleinen Dingern ist oft so...

Stiff Jobz 30. Nov 2010

..und wo habens die her? Ja genau aus CHINA :-) und die haben das design sicher bei Apple...

%username% 30. Nov 2010

hammermäßig! history in the making!

iDesigner 30. Nov 2010

So wird doch schon seit Jahren geworben. Alles, was an Billig-Elektronik über die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  3. über Nash Direct GmbH, Ludwigsburg
  4. Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 1,49€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  2. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  3. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  4. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  5. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  6. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  7. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  8. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  9. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  10. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Alt-Right = Nazi

    Dino13 | 10:46

  2. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    Stefan99 | 10:46

  3. Re: sieht trotzdem ...

    Garius | 10:45

  4. Re: Nun ja nach Neustart wird auch Code benötigt

    /mecki78 | 10:45

  5. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    deus-ex | 10:44


  1. 10:44

  2. 10:00

  3. 09:57

  4. 09:01

  5. 08:36

  6. 07:30

  7. 07:16

  8. 17:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel