Abo
  • IT-Karriere:

3DMark 11

DirectX-11-Benchmark verspätet sich

Futuremark verschiebt die Veröffentlichung des 3DMark 11 - voraussichtlich nur um ein paar Tage. Die 3D-Benchmarking-Software für Windows wird also nicht mehr wie angekündigt im November 2010 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
3DMark 11: DirectX-11-Benchmark verspätet sich

Der 3DMark 11 wird noch einige Tage länger auf sich warten lassen. Wie Futuremark mitteilte, müssen zuvor noch einige schwer zu behebende Fehler beseitigt werden. "Unser Ziel ist es, dass der 3DMark 11 von Anfang an genaue, verlässliche und konsistente Ergebnisse liefert", heißt es in einer Mitteilung von Futuremark. Ein Patchen direkt nach der Veröffentlichung wollen die Entwickler deshalb vermeiden.

Stellenmarkt
  1. DT Netsolution GmbH, Stuttgart
  2. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt

Wie lange sich 3DMark 11 verzögert, wurde nicht angekündigt. Es könne ein Tag oder eine Woche sein, hieß es. Offenbar geht Futuremark aber noch vom Dezember 2010 aus.

Der 3DMark 11 soll insbesondere der Ermittlung der CPU- und Grafikleistung von Windows-Rechnern in Verbindung mit DirectX-11-Spielen dienen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)

Sonic77 30. Nov 2010

Wenn man wie bei einer Konsole von vornherein weiß, daß man den kürzesten hat, bringt...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /