Abo
  • Services:
Anzeige
3DMark 11: DirectX-11-Benchmark verspätet sich

3DMark 11

DirectX-11-Benchmark verspätet sich

Futuremark verschiebt die Veröffentlichung des 3DMark 11 - voraussichtlich nur um ein paar Tage. Die 3D-Benchmarking-Software für Windows wird also nicht mehr wie angekündigt im November 2010 erscheinen.

Der 3DMark 11 wird noch einige Tage länger auf sich warten lassen. Wie Futuremark mitteilte, müssen zuvor noch einige schwer zu behebende Fehler beseitigt werden. "Unser Ziel ist es, dass der 3DMark 11 von Anfang an genaue, verlässliche und konsistente Ergebnisse liefert", heißt es in einer Mitteilung von Futuremark. Ein Patchen direkt nach der Veröffentlichung wollen die Entwickler deshalb vermeiden.

Anzeige

Wie lange sich 3DMark 11 verzögert, wurde nicht angekündigt. Es könne ein Tag oder eine Woche sein, hieß es. Offenbar geht Futuremark aber noch vom Dezember 2010 aus.

Der 3DMark 11 soll insbesondere der Ermittlung der CPU- und Grafikleistung von Windows-Rechnern in Verbindung mit DirectX-11-Spielen dienen.


eye home zur Startseite
Sonic77 30. Nov 2010

Wenn man wie bei einer Konsole von vornherein weiß, daß man den kürzesten hat, bringt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Leipzig
  2. BWI GmbH, Bonn, München
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  2. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  3. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  4. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  5. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  6. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  7. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  8. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  9. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  10. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

  1. Re: Hätte Putin...

    Dino13 | 09:47

  2. Re: jetzt starten die USA...

    Dino13 | 09:46

  3. Re: Gibt es auch schon bei Straßenbahnen ...

    fanreisender | 09:46

  4. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    Muhaha | 09:45

  5. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    fanreisender | 09:44


  1. 09:27

  2. 08:43

  3. 08:00

  4. 07:33

  5. 07:18

  6. 19:10

  7. 18:55

  8. 17:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel