Abo
  • IT-Karriere:

3DMark 11

DirectX-11-Benchmark verspätet sich

Futuremark verschiebt die Veröffentlichung des 3DMark 11 - voraussichtlich nur um ein paar Tage. Die 3D-Benchmarking-Software für Windows wird also nicht mehr wie angekündigt im November 2010 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
3DMark 11: DirectX-11-Benchmark verspätet sich

Der 3DMark 11 wird noch einige Tage länger auf sich warten lassen. Wie Futuremark mitteilte, müssen zuvor noch einige schwer zu behebende Fehler beseitigt werden. "Unser Ziel ist es, dass der 3DMark 11 von Anfang an genaue, verlässliche und konsistente Ergebnisse liefert", heißt es in einer Mitteilung von Futuremark. Ein Patchen direkt nach der Veröffentlichung wollen die Entwickler deshalb vermeiden.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Wie lange sich 3DMark 11 verzögert, wurde nicht angekündigt. Es könne ein Tag oder eine Woche sein, hieß es. Offenbar geht Futuremark aber noch vom Dezember 2010 aus.

Der 3DMark 11 soll insbesondere der Ermittlung der CPU- und Grafikleistung von Windows-Rechnern in Verbindung mit DirectX-11-Spielen dienen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. 279,90€

Sonic77 30. Nov 2010

Wenn man wie bei einer Konsole von vornherein weiß, daß man den kürzesten hat, bringt...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  2. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an
  3. iPhone und iPad Apple forscht an fühlbarer Displaytastatur

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mario Kart Tour im Test: Fahrgeschäft mit Spaßbremse
Mario Kart Tour im Test
Fahrgeschäft mit Spaßbremse

Den schnellsten Spielmodus gibts nur mit Monatsabo, dazu der Onlinezwang trotz eines (noch) fehlenden Multiplayermodus und Lootboxen: Mario Kart für mobile Endgeräte bietet zwar nette Wettrennen mit Figuren aus der Welt von Nintendo - aber als Spieler fühlen wir uns nicht sehr willkommen.
Von Peter Steinlechner


      •  /