Abo
  • Services:

Kabel Deutschland

100 MBit/s ab sofort für Berlin und Saarbrücken

In Berlin und Saarbrücken bietet Kabel Deutschland nun ebenfalls Internetzugänge mit 60 MBit/s und 100 MBit/s an. Auch Berlins Nachbarstädte und -gemeinden sollen dabei berücksichtigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Kabel Deutschland: 100 MBit/s ab sofort für Berlin und Saarbrücken

Die Tarife "Internet & Telefon 60" und "Internet & Telefon 100" können ab dem 30. November 2010 auch in Saarbrücken, Berlin und den benachbarten Orten Ahrensfelde, Panketal, Hoppegarten, Eiche, Schöneiche und Eichwalde gebucht werden. Laut Kabel Deutschland werden sowohl Bestands- als auch Neukunden berücksichtigt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. BG-Phoenics GmbH, München

Für Internet & Telefon 60 sind für Neukunden monatlich im ersten Jahr 24,90 Euro und danach 39,90 Euro fällig. Die Internet- und VoIP-Flatrate bietet einen Downstream von maximal 60 MBit/s und einen Upstream von bis zu 4 MBit/s.

Mit Internet & Telefon 100 erhält der Kunde bis zu 100 MBit/s im Down- und bis zu 6 MBit/s im Upstream. Die Kosten liegen für Neukunden hier bei monatlich erst 29,90 Euro und ab dem 13. Monat dann 49,90 Euro.

Einfach umsteigen

Für Bestandskunden kostet die 60-MBit/s-Leitung bei einem Wechsel in den ersten zwölf Monaten monatliche 32,90 Euro. Bei 100 MBit/s sind es im ersten Jahr monatlich 35,90 Euro. Danach steigt der Monatspreis auf 39,90 Euro respektive 49,49 Euro.

Bestandskunden können jederzeit zu den schnelleren Anschlüssen wechseln. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils zwölf Monate. Eine Verfügbarkeitsüberprüfung ist auf der Webseite von Kabel Deutschland möglich - nicht alle Gebiete werden etwa in Berlin von Kabel Deutschland versorgt, für einen Teil ist zum Beispiel Tele Columbus verantwortlich.

Die schnellen Internetanschlüsse hat Kabel Deutschland schon in Bremen, Calbe, Hamburg, Hannover, Helmstedt, Kiel, Magdeburg und München angeboten. Bis Ende März 2011 sollen Augsburg, Dresden, Leipzig, Ludwigshafen, Nauen, Nürnberg, Potsdam und Würzburg folgen.

Bis zum Sommer 2012 will Kabel Deutschland fast alle seine Kunden mit bis zu 100 MBit/s versorgen können. Auch in "vielen kleineren Städten und ländlichen Regionen", verspricht das Unternehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

fwefwefwefwefwef 01. Dez 2010

Lieber ne langsame Leitung als doppelte Abbuchungen & blöde Sprüche des Kundensupports

KD drosselt nix 30. Nov 2010

Die meisten Nutzer sind nur zu dumm die Firewall im Router richtig zu konfigurieren

da ist noch... 30. Nov 2010

Mit docsis 3.0 hat man Kapazität bis 1gbit, also kein Sorge

was fün schwindel 30. Nov 2010

Was fürn schwindel? Nervös weil dir die Telekom nur 300kbit zu Verfügung stellt. und von...

KD ist toll 30. Nov 2010

Also von meiner Erfahrung kann ich nur sagen, das KD als erstes mir das Geboten hat, was...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /