Abo
  • Services:
Anzeige
LTE-Logo
LTE-Logo

LTE bei der Deutschen Telekom

Ab April 2011 mit LTE-Router und Festnetzanschluss

Die Deutsche Telekom will den UMTS-Nachfolger LTE zunächst nur für die stationäre Nutzung anbieten. LTE gibt es bei der Telekom vorerst ausschließlich mit LTE-Router in Verbindung mit einem Festnetztelefonanschluss. Für die Telekom konkurriert LTE direkt mit DSL statt mit UMTS.

Call & Surf Comfort heißt der erste LTE-Tarif der Deutschen Telekom und ist ausschließlich stationär nutzbar. Für monatlich 39,95 Euro erhält der Kunde via LTE eine Datenflatrate mit einer maximalen Datenrate von 3 MBit/s im Downlink und 500 KBit/s im Uplink. Verglichen mit einem halbwegs modernen DSL-Anschluss sind die Bandbreiten sehr dürftig.

Anzeige

Im Unterschied zu einer DSL-Flatrate ist die LTE-Flatrate außerdem gedrosselt. Sobald der Nutzer pro Monat mehr als 5 GByte an Daten bezieht, wird die Bandbreite verringert. Im Monatspreis ist außerdem eine Telefonflatrate in das deutsche Festnetz enthalten. Den Vertrag gibt es nur mit einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren.

Gegen Aufpreis bietet die Telekom für Kunden von Call & Surf Comfort einen Speedport-LTE-Router mit WLAN-Unterstützung an. Was das Gerät dann kosten wird, wollte der Anbieter nicht verraten. Einen LTE-USB-Stick will die Telekom zunächst nicht vermarkten. Die LTE-SIM-Karte für den Router werde dann nur stationär nutzbar sein, betont die Telekom.

Der Call-&-Surf-Comfort-Tarif soll ab April 2011 auch als HSPA-Tarif mit ähnlichen Konditionen angeboten werden. Dafür sieht die Telekom einen HSPA-Router statt eines HSPA-USB-Sticks vor, nähere Angaben liegen dazu allerdings nicht vor.

Zunächst bietet die Telekom LTE auf Anweisung der Bundesnetzagentur in ländlichen Regionen an, in denen eine Breitband-Internetversorgung bislang nicht vorhanden ist. Diese "weißen Flecken" werden zunächst mit LTE bestückt, erst danach will die Telekom LTE auch in Ballungsgebieten bereitstellen.

Nachtrag vom 30. November 2010, 16:56 Uhr

Die Telekom ergänzte, dass 200 ausgewählte Kunden LTE ab dem 1. Dezember 2010 in bestimmten Regionen ausprobieren werden, während Vodafone zum gleichen Zeitpunkt mit der Vermarktung von LTE beginnt. Die Pilottests laufen in Brandenburg in den Regionen Lychen, Wittstock, Kyritz und Ziesar und in Baden-Württemberg in den Bereichen Alpirsbach, Munderkingen und Ochsenhausen.


eye home zur Startseite
EDV_ZU_FUSS 30. Nov 2010

Ein super Quelle zum Thema LTE ist http://www.ltemobile.de/

WinnieW 30. Nov 2010

Das ist doch Angebot für die Versorgung der "weißen Flächen", für die Leute die noch...

WinnieW 30. Nov 2010

Kann ich nachvollziehen. Ich habe auch "nur" 1 MBit/s eben weil sich die VSt im...

förder-gelder 29. Nov 2010

Vielleicht gibt es Fördergelder... weil man den Ministern hilft, die Ausbauverpflichtung...

agentin 29. Nov 2010

achso zu oben. es gab schon immer eine Volumenbegrenzung im Mobile netz die lag meist...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Comline AG, Dortmund
  3. CGM LAB Deutschland GmbH, Koblenz
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,79€
  2. 7,49€
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    ArcherV | 19:48

  2. Re: Konsequenzen für die Entwickler?

    RipClaw | 19:48

  3. Re: Und zum Thema Feinstaub

    bplhkp | 19:44

  4. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    triplekiller | 19:43

  5. Re: Benutzt den Store überhaupt jemand?

    triplekiller | 19:42


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel