Abo
  • Services:
Anzeige
Spielebranche: Gamigo meldet erfolgreiche Hackerabwehr

Spielebranche

Gamigo meldet erfolgreiche Hackerabwehr

Das clientbasierte Onlinerollenspiel Last Chaos stand nach Angaben von Gamigo im Visier von Hackern, die Ingame-Gegenstände rauben wollten. Jetzt ist das Problem angeblich gelöst, auch mit Hilfe von neuer Hardware - das Unternehmen nennt Details.

Nach Angaben von Betreiber Gamigo haben Hacker im November 2010 versucht, auf Nutzerkonten des clientbasierten MMORPGs Last Chaos zuzugreifen. Bei mehreren Spielern seien sämtliche Gegenstände gestohlen worden, als Folge kam es zu Einschränkungen im Spielablauf. Inzwischen wurden die Probleme gemeinsam mit dem südkoreanischen Entwicklerstudio Barunson behoben. Gamigo hat bei der Staatsanwaltschaft Hamburg eine Strafanzeige gegen unbekannt gestellt.

Anzeige

Last Chaos läuft jetzt auf neuer Hardware - die Admins von Gamigo haben alle 130 Server frisch aufgesetzt. Dabei handelt es sich um Dell-Poweredge-R815-Server, von denen jeder mit 48 CPU-Kernen, 128 GByte RAM, 1,8 TByte-Raid-10-Festplatten - bestehend aus 6 x 600 GByte mit 10k-rpm-SAS-HDDs - sowie einem 480 GByte PCI Express Solid State Drive ausgestattet ist. Die neue Netzwerkinfrastruktur basiert auf Juniper-EX8216-Switches, für die Hardwarefirewall kommen Juniper SRX3600 zum Einsatz. Passwörter sind nun durch eine Salt-SHA-256-Verschlüsselung gesichert.


eye home zur Startseite
soschlecht 29. Nov 2010

Wir wurden gehackt, wohl schon etwas her... - keinen Plan frag nicht - die Koreaner sind...

zeroday 29. Nov 2010

so ein Witz "erfolgreich" :-) wer rein will kommt auch rein... und eure Hardware liste...

Rulf 28. Nov 2010

da es nicht allzu viele professionelle anbieter für solche hard und software gibt und man...

die wahren... 27. Nov 2010

Schnell noch Investitionen tätigen. in großen (richtig großen, Checker wissen was gemeint...

detru 26. Nov 2010

also abgewehrt wurden die script kiddies jetzt ja nicht...nicht mal son bisschen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. SEITENBAU GmbH, Konstanz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 960 Evo 500 GB 229,90€, Evo 1 TB 429,00€)
  2. (u. a. AOC AG271QG LED-Monitor 599,00€, Asus ROG Swift PG348Q 999,00€)
  3. (u. a. Cooler Master 500W 34,99€, 600W 44,99€, Sharkoon TG5 59,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Firmen-Shuttle Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden
  2. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  3. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  1. Re: alte Lasermaus

    Shik3i | 04:49

  2. Und es ist eher unattraktiv

    watwerbisdudenn | 04:32

  3. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    mcmrc1 | 03:38

  4. Re: Nur für Rechtshänder?

    quasides | 03:01

  5. Re: Hoffentlich läufts in 1080p auf Raven-Ridge

    LinuxMcBook | 02:49


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel