Abo
  • Services:
Anzeige
Video Pro X3
Video Pro X3

Magix Video Pro X3

Profi-Videoschnittsoftware mit Stereo3D-Unterstützung

Magix hat eine neue Version von Video Pro vorgestellt. Mit der Version X3 wird Stereo3D unterstützt und die Software arbeitet deutlich schneller.

Video Pro X3 unterstützt Stereo3D vollständig und soll mit allen gebräuchlichen 3D-Camcordern sowie eigenen 3D-Setups klarkommen. Stereoskopisches Material kann importiert, bearbeitet und exportiert werden. Mit Nvidias 3D Vision Kit ist eine Echtzeit-Shutterausgabe im Vollbildbetrieb möglich. Die 3D-Darstellung lässt sich durch eine Verschiebung der Parallaxen anpassen und der Bildversatz kann mit Keyframes animiert werden, um optisch ansprechende räumliche Effekte zu erzielen.

Anzeige

Die Videoschnittsoftware unterstützt die gängigen professionellen Camcorderformate wie AVC-Intra, DVCPRO, NXCAM und XDCAM. Allgemein soll die Software deutlich schneller arbeiten als die Vorversion. Für eine flüssigere Timeline-Wiedergabe sorgen Cache-Funktionen, während mittels Skipmanagement und Playback-Preloading die Wiedergabe verbessert werden soll.

Mittels Smartrendering für AVCHD-Dateien wird für die Ausgabe nur der Bereich neu berechnet, der verändert wurde. Damit wird auch der Exportvorgang beschleunigt. Allgemein wurde das Laden von Projekten mit vielen AVCHD-Videos sowie der Import von AVCHD-Dateien beschleunigt. Zudem soll der physische Arbeitsspeicher auf 64-Bit-Systemen besser genutzt werden.

Für das bequeme Bearbeiten in der Timeline gibt es einen sogenannten intelligenten Mausmodus und mit der erweiterten Lückensuche sollen sich Leerbereiche leichter finden und beseitigen lassen. Ungewollte Lücken lassen sich mit dem Vier-Punkt-Schnitt füllen und für die Effektbearbeitung stehen passende Masken bereit. Als Neuerung gibt es die Zusatzprogramme NewblueFX Premium Effects, prodad Mercalli 2 und prodad Vitascene LE dazu.

Magix bietet Video Pro X3 online bereits zum Verkauf an, in den stationären Handel kommt die Software am 30. November 2010. Die Vollversion kostet 400 Euro, das Upgrade gibt es für 200 Euro. Ein Crossgrade von einer anderen Videoschnittsoftware ist für 300 Euro möglich.


eye home zur Startseite
schwerti 20. Jan 2011

hab mit vegas gearbeitet und mit adobe premiere pro cs5. vegas ist ganz nett, premiere...

fdgfgfg 27. Nov 2010

mhm, it-profi talk..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen, Dresden
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. (-20%) 35,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  2. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  3. 4-2

    Stegorix | 01:47

  4. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  5. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel