Abo
  • Services:
Anzeige
Einigung mit Google: Französische Autoren bekommen Tantiemen für Youtube-Abrufe

Einigung mit Google

Französische Autoren bekommen Tantiemen für Youtube-Abrufe

Drei französische Verwertungsgesellschaften haben sich mit Google über die Zahlung von Tantiemen bei Abrufen von Youtube-Videos geeinigt. Die Vereinbarung gilt rückwirkend ab dem Jahr 2007.

Google hat eine Vereinbarung mit mehreren Verwertungsgesellschaften in Frankreich getroffen. Danach erhalten Künstler Tantiemen, wenn ihre Werke auf dem Videoportal Youtube veröffentlicht werden, wie das Wall Street Journal berichtet.

Anzeige

Drei Verwertungsgesellschaften

Beteiligt sind die Société des Auteurs Dans les Arts Graphiques et Plastiques (ADAGP), die Société des Auteurs et Compositeurs Dramatiques (SACD) und die Société Civile des Auteurs Multimédia (SCAM). Diese Gesellschaften vertreten unter anderem Filmschaffende, Komponisten und Autoren. Sie erhalten die Tantiemen von Google und verteilen sie.

Die Vereinbarung gilt bis zum Jahr 2013. Außerdem zahlt Google rückwirkend Tantiemen für die Jahre 2007 bis 2010. Der Vereinbarung gilt für Abrufe aus Frankreich, Belgien und Luxemburg. Über die Höhe der Zahlungen machten beide Seiten keine Angaben.

Einigung über Musikvideos

Im September hatte Google bereits ein vergleichbares Abkommen über Musikvideos mit der Société des Auteurs, Compositeurs et Éditeurs de Musique (SACEM), dem französischen Pendant zur Gema, geschlossen. Auch in Großbritannien, Italien und Spanien hat sich Google mit den Verwertungsgesellschaften geeinigt.

In Deutschland hingegen hat die Gema im Mai die Verhandlungen mit Google abgebrochen. Die Parteien konnten sich nicht auf eine Lösung verständigen. Die Forderungen der Gema seien deutlich überzogen, befand Google. Die Gema leitete anschließend gerichtliche Schritte gegen Google ein.


eye home zur Startseite
nf1n1ty 27. Nov 2010

Hat er denn auch fein Jehova gesagt?

Gorgonzola-Lover 26. Nov 2010

Das ist sie ja auch. Die User dürfen das eigentlich gar nicht hochladen. Sie tun es...

Deutschlehrer... 26. Nov 2010

Es heißt "Wieso" (mit "e") und "blockieren".

Vulez Wutz 26. Nov 2010

Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügar weil es Content von XY enthällt auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel