• IT-Karriere:
  • Services:

Calvetica

Kalenderalternative nutzt iPhone-Kalender huckepack

Wer mit dem Kalender von iOS nicht zufrieden ist, kann mit der Alternative Calvetica von Mysterious Trousers arbeiten und muss dennoch nicht auf die vom iPhone bekannte Synchronisation mit MobileMe, Exchange von Microsoft und dem Google Kalender verzichten. Calvetica verwendet einfach weiter die Kalenderdatenbank von iOS.

Artikel veröffentlicht am ,
Calvetica: Kalenderalternative nutzt iPhone-Kalender huckepack

Die neue Version 3.0 von Calvetica zeigt die Woche auf Wunsch nun als übersichtliche Tabelle an und erlaubt das Hinzufügen von weiteren Personen als Terminteilnehmer. Darüber hinaus kann der Nutzer beim Erstellen eines neuen Termins den gewünschten Kalender aussuchen, in dem er abgelegt werden soll.

  • Calvetica
  • Calvetica
  • Calvetica
  • Calvetica
  • Calvetica
Calvetica
Stellenmarkt
  1. RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Die weiteren Neuerungen sind eher Fehlerbehebungen aus den vorhergehenden Versionen. Termine lassen sich nun schneller erstellen und die Tagesansicht besitzt Filter, mit denen bei umfangreichen Kalendern mehr Übersicht erzielt wird. Die Start- und Endzeit von Terminen kann nun in Fünf-Minuten-Schritten eingestellt werden.

Calvetica gibt es in zwei Versionen. Die sogenannte Schmalvariante wurde noch nicht an den aktuellen Versionsstand angepasst und wird kostenlos angeboten. Für die normale Version sind 2,39 Euro fällig. Sie erfordert mindestens iOS 4.0. Beide Apps sind im iTunes-Store von Apple erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Viewsonic M1+ Ultramobiler Beamer LED WVGA 125 Lumen für 269,77€ (Deal des Tages...
  2. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€)
  3. (u. a. Anker-Produkte reduziert (u. a. Anker PowerCore Speed 20000 mAh für 31,99€), bis zu 50...
  4. ab 751,90€ auf Geizhals

mf 27. Nov 2010

Ich persönlich verwende Saisuke (http://appshopper.com/productivity/saisuke). Gute Tages...

R.R. 26. Nov 2010

Also manchmal fragt man sich echt...so etwas ist zumindest bei Android Gang und Gebe und...

Trollinger 26. Nov 2010

Na gut weil Freitag ist: Fang: <`((<

Rainer Haessner 26. Nov 2010

Die Wochenansicht in der waagerechten Haltung des iPod ist nett, aber das ist auch die...

Himmerlarschund... 26. Nov 2010

Die? https://forum.golem.de/kommentare/pc-hardware/tippschalldaemmung-huelle-fuer-leiseres...


Folgen Sie uns
       


Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

    •  /