Abo
  • Services:

Apple TV 2

Trotz Update Schwierigkeiten mit einigen Fernsehern

Beim HDMI-Handshake, also etwa der Aushandlung der Auflösung zwischen Geräten, hat das Apple TV der zweiten Generation anscheinend immer noch Probleme. Vor allem Besitzer von Sony- und Philips-Fernsehern sollen betroffen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV 2: Trotz Update Schwierigkeiten mit einigen Fernsehern

Das Apple TV der zweiten Generation hat Probleme mit einigen Fernsehern. Offenbar geht während der HDMI-Aushandlung etwas schief und so gibt es entweder einen schwarzen Bildschirm oder falsche Farben. Das betrifft auch das neue iOS-Apple-TV-Update, das Apple zusammen mit anderen iOS-Updates veröffentlicht hat.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland

Auf der mittlerweile 24. Seite eines Diskussionsthreads befindet sich eine Übersicht der Fernseher, die mit Apple TV anscheinend nicht korrekt zusammenarbeiten. Betroffen sind in erster Linie Philips- und Sony-Fernseher.

Handshakeprobleme mit dem Apple TV sind uns in diesem Umfang noch nicht aufgefallen, allerdings haben wir auch keinen der betroffenen Fernseher. Situationen, in denen der Bildschirm schwarz blieb, sind uns aber nicht unbekannt. Das unterscheidet sich jedoch nicht von Problemen, die wir gelegentlich bei anderen HDMI-Geräten sehen. So beobachten wir bei der Playstation 3 ab und an ähnliche Probleme oder wechselnde Auflösungen, an die wir uns schlicht gewöhnt haben.

Bei einigen Fernsehern kommt es zu einer Darstellung mit falschen Farben. Einige Beispiele hat Computerhilfen.de in einer Galerie festgehalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Spaten 28. Nov 2010

Die Geräte von Medion sind nicht schlecht

Treadmill 26. Nov 2010

Kann dir da nicht widersprechen :)

Yeeeeeeeeha 26. Nov 2010

Euer beider Argumente sind irgendwie schon richtig, aber nicht die ganze Wahrheit. IMO...

bla 25. Nov 2010

Ist ja allgemein bekannt, dass offene Systeme nach dem "anstecken, loslegen" Prinzip...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /