Abo
  • Services:

ISP-Administrationssoftware

IspCP Omega lässt sich leichter installieren

Die Administrationssoftware IspCP 1.0.7 ist in einer zweiten Vorabversion erschienen. Die Installations- und Updateroutine wurde dabei ebenso überarbeitet wie das Deinstallationswerkzeug. IspCP ist für den Einsatz für Internet- und Hosting-Service-Provider gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

IspCP 1.0.7 RC2 - Codename Omega - bringt gegenüber der ersten Vorabversion Reparaturen mit, die die Installation erneut stabilisieren. Zudem wurde das Updatewerkzeug verbessert. IspCP lässt sich auf etlichen Unix- und Linux-Distributionen installieren, darunter auch auf BSD-basierten Systemen. Hier haben die Entwickler bereits in RC1 für eine verbesserte Unterstützung gesorgt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  2. Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH, Düsseldorf

Omega verwendet ab RC2 ein neues Dateiformat für seine Lokalisierung. Die bislang im Textformat beigelegten Sprachdateien wurden ausgemustert. Zudem haben die Entwickler das Ticketsystem komplett überarbeitet. Der Greylistfilter Postgrey erhält in 1.0.7 RC2 eine neue Portnummer. Darüber hinaus wurde der Umgang mit Domain Aliasen verbessert.

Mit Version 1.0.7 wurde die Konfigurationsschnittstelle auf PHP 5.3 portiert und das Javascriptframework auf JQuery umgestellt. Das integrierte FastCGI-Framework wurde auf 2.2 aktualisiert. Zudem können HTTP-(S-)Server auch über andere Ports als die üblichen konfiguriert werden.

IspCP ist ein Fork des Projekts Virtual Hosting Control System (VHCS) und steht unter der Mozilla-Public-Lizenz. Die Vorabversion steht auf der Webseite des Projekts zum Download zur Verfügung. Dort finden sich auch Daily-Builds. Eine Tabelle zeigt die Unterschiede zu anderen Administrationswerkzeugen, etwa Plesk.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 4,44€
  4. (-72%) 5,55€

noinst 25. Nov 2010

Installieren heißt für mich, ich starte die Installation und danach ist es installiert...

Wayne2k 25. Nov 2010

Ich schau mir das Ding erst gar nicht an, solang kein exim unterstützt wird als MTA kann...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /