Abo
  • Services:
Anzeige
Google und Miramax: Pulp Fiction bald bei Youtube?

Google und Miramax

Pulp Fiction bald bei Youtube?

Google will offensichtlich das Filmangebot auf Youtube ausbauen: Das Unternehmen verhandelt mit Miramax über eine Übernahme von dessen Filmen, die über das Videoportal zugänglich gemacht werden sollen.

Google verhandelt mit dem US-Filmunternehmen Miramax über eine Übernahme von dessen Produktionen in das Videoportal Youtube, wie die New York Post unter Berufung auf eingeweihte Quellen berichtet.

Anzeige

Sollten sich Google und Miramax einig werden, könnten Nutzer die Filme dann gegen Bezahlung oder kostenlos und mit Werbeunterbrechungen anschauen. Auch könnte das Angebot Google TV davon profitieren. Das Angebot braucht hochwertige Inhalte, da mehrere große US-Fernsehstationen ihre Streams dafür gesperrt haben.

Exklusivrechte

Miramax verfügt über ein Repertoire von rund 700 Filmen, darunter der Musicalfilm Chicago, die romantische Komödie Shakespeare in Love oder Filme von Quentin Tarantino wie Pulp Fiction. Allerdings dürfte nur ein Teil davon über Youtube abrufbar sein. Laut Los Angeles Times haben Bezahlfernsehsender mit Miramax Vereinbarungen über die Ausstrahlung von Filmen getroffen. Danach dürfen die Sender Filme bis zu 14 Jahre nach Kinostart exklusiv ausstrahlen.

Die Verhandlungen führt Google bereits mit den neuen Eigentümern. Disney hat Miramax im Juli 2010 für 660 Millionen US-Dollar an Filmyard Holdings, eine Investorengruppe um den US-Bauunternehmer Ron Tutor und das Finanzunternehmen Colony Capital, verkauft. Die Übernahme soll im kommenden Monat abgeschlossen werden.


eye home zur Startseite
VerwirrterPoster 25. Nov 2010

@Boobs for Admins Was will denn der mit Frau Schaffrath? Die hat ihre besten Jahre ja...

IwatchYou 24. Nov 2010

Achja Youtube, das videoportal, bei dem ich mittlerweile bei jedem 2ten Video sowas lese...

Harald.L 24. Nov 2010

http://blog.fefe.de/?ts=b22db653 Also recht viel dämlicher geht es ja kaum.

SoWirdsLaufen 24. Nov 2010

kein Kommentar

admin666 24. Nov 2010

@thr33 zeig ruhig wie ahnungslos du bist und gehe in die Politik.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  3. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  4. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

  1. Re: Höttges stellt eine offensichtliche Tatsache...

    Vanger | 01:12

  2. Das Ideapad 320S ist übrigens auch nicht mit...

    Pjörn | 01:01

  3. Re: äußerst überraschend

    486dx4-160 | 01:01

  4. Re: Wieso bekommt man das Gerät nicht ohne Windows.

    sofries | 00:53

  5. Re: Migration X11 -> Wayland

    Dawkins | 00:53


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel