Abo
  • IT-Karriere:

Miltube

US-Armee eröffnet eigenes Videoportal

Das US-Militär hat ein Videoportal eröffnet, das nur seinen Angehörigen zugänglich ist. Miltube gehört zur Milsuite, einem eigenen Web 2.0 für das Militär mit sozialem Netz, Wikis und einem Blogangebot.

Artikel veröffentlicht am ,

Die US-Armee hat ein eigenes Videoportal eingerichtet. Analog zum Marktführer, Googles Videoportal Youtube, heißt dieses Angebot Miltube.

Wie Youtube

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam

Auf der Seite können Armeeangehörige Videos hochladen, anschauen, bewerten und kommentieren, wie sie es von Youtube gewohnt sind. Der Unterschied ist, dass die Seite geschützt ist: Nur wer zum Militär gehört, hat Zugang zu der Seite.

So können die Soldaten ihre Videos ins Netz stellen und müssen dabei nicht auf allgemein zugängliche Angebote zurückgreifen. Die Veröffentlichung von militärischen Inhalten auf solchen Seiten hatte dem Verteidigungsministerium aus Sicherheitsgründen Kopfzerbrechen bereitet.

Militärisches Web 2.0

Miltube ist Teil von Milsuite, einem Bündel von Web-2.0-Angeboten, die eigens für die Armee eingerichtet wurden. Dazu gehören Milwiki, eine Onlineenzyklopädie, das Blogangebot Milblog und das soziale Netz Milbook.

Eingerichtet wurde Milsuite vom Miltech Solutions Office, das Teil einer auf IT spezialisierten Einheit der US-Armee ist. Zugriff haben alle Angehörigen der US-Armee, also nicht nur Soldaten, sondern auch zivile Angestellte, sowie Lieferanten. Laut Miltech hat die Milsuite derzeit 88.500 Nutzer.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 39,99€
  3. 4,60€
  4. 2,99€

Treadmill 25. Nov 2010

Oooooooooooooh.... Na und? :)

Sal 25. Nov 2010

Ich verstehe nicht, wieso die für ein internes, geschlossenes und abgeschirmtes Netzwerk...

loler 24. Nov 2010

lol erklärt mir einer nen sinn nen "sozial-network" bei dem erstmal die "sozial-welt" au...

test123 24. Nov 2010

wie wäre es mit MilTube?

taifun 24. Nov 2010

Die Soldaten haben dann ja nicht NUR noch Zugriff auf dieses Netz.


Folgen Sie uns
       


Speedport Pro - Test

Der Speedport Pro ist gerade im WLAN verglichen mit dem älteren Speedport Hybrid eine Verbesserung. Allerdings zeigt sich in unserem Test auch, dass die maximale Datenrate nicht steigt. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Speedport Pro - Test Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

    •  /