Abo
  • Services:
Anzeige

Intellectual Ventures

HTC und Samsung rüsten sich mit Patenten

HTC und Samsung, beide Hersteller von Android-Smartphones, haben einen Lizenzvertrag mit Intellectual Ventures geschlossen, der ihnen Zugriff auf IVs Portfolio von über 30.000 Patenten gibt. Die Vereinbarung soll vermutlich den Schutz vor Patentklagen verbessern.

Erst Samsung, jetzt HTC: Beide Unternehmen haben eine langfristige Vereinbarung mit Intellectual Ventures geschlossen, um Zugriff auf deren Patentportfolio zu erhalten. Dieses umfasst mehr als 30.000 Patente in unterschiedlichen Bereichen.

Anzeige

Was genau mit der Vereinbarung beabsichtigt wird, wird nicht kommuniziert. HTC gibt aber an, mit der Lizenzierung von IVs Patenten solle das Risiko, wegen Patentverletzungen verfolgt zu werden, verringert werden.

Die zeitlich nah beieinanderliegenden Ankündigungen - Samsung hatte in der vergangenen Woche den Lizenzvertrag mit IV publik gemacht - lassen vermuten, dass HTC und Samsung damit auf die zahlreichen Klagen im Smartphonebereich reagieren. Unter anderem war HTC wegen seines Android-Smartphones von Apple verklagt worden.

Intellectual Ventures wurde im Jahr 2000 von Nathan Myhrvold und Edward Jung gegründet. Myhrvold war zuvor Technikchef bei Microsoft und ist heute CEO von IV, Jung war für Microsoft als Chefarchitekt tätig und beriet die Unternehmensführung. Das Unternehmen hat laut Times rund fünf Milliarden US-Dollar an Kapital von großen Unternehmen wie Intel, Sony, Apple, Nokia und Microsoft eingesammelt, um den Aufbau des eigenen Patentportfolios zu finanzieren. Zudem entwickelt das Unternehmen eigene Technologien, um diese zu patentieren. Rund 450 Patente meldet IV so jährlich selbst an.


eye home zur Startseite
-_- 24. Nov 2010

"Das Unternehmen hat laut Times rund fünf Milliarden US-Dollar an Kapital von großen...

Ena 24. Nov 2010

Wenn es so wäre, haben sie auf jedenfall den Image-freundlicheren weg gewählt. Ne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Eine Zwangsbestimmung braucht niemand, aber...

    ArcherV | 07:51

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    ArcherV | 07:50

  3. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    GenXRoad | 07:00

  4. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  5. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel