• IT-Karriere:
  • Services:

Altec Lansing

Lautsprecher-Dockingstation für das iPad

Altec Lansing hat mit dem Octiv 450 eine Dockingstation für Apples iPad vorgestellt. Neben zwei 50-mm-Lautsprechern ist eine Halterung integriert, mit der der Tablet-Rechner wahlweise hochkant oder quer eingesetzt werden kann. Außerdem lässt sich die Neigung des iPads verändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Altec Lansing: Lautsprecher-Dockingstation für das iPad

Die Halterung, an der das iPad befestigt wird, ist drehbar und lässt sich bis in die Horizontale neigen. So soll das iPad auch zum Schreiben verwendet werden können, wenn es in der Dockingstation steckt. Die normale Verwendungsweise der Dockingstation ist aber die Wiedergabe von Musik und Filmen auf dem iPad.

  • Altec Lansing Octiv 450
  • Altec Lansing Octiv 450
  • Altec Lansing Octiv 450
  • Altec Lansing Octiv 450
Altec Lansing Octiv 450
Stellenmarkt
  1. GASAG AG, Berlin
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland

Über den 30-Pin-Anschluss des Octiv 450 können neben dem iPad auch das iPhone oder ein iPod touch angeschlossen und aufgeladen werden. Der 3,5-mm-Klinkeneingang bietet darüber hinaus eine Anschlussmöglichkeit für andere Audiogeräte. Eine kleine Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten.

Das Altec Lansing Octiv 450 misst 220 x 154 x 110 mm und soll Anfang Dezember 2010 für rund 150 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 19,49€
  3. 3,33€
  4. 25,99€

ad (Golem.de) 24. Nov 2010

Das Gerät stammt nicht von Apple. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

cybergaukler 24. Nov 2010

hmm entweder ich habe Airplay mißverstanden oder die haben einen nicht grade guten...

Marc F. 24. Nov 2010

Na und? Ein durchscnittlicher Apple-Kunde bezahlt gerne. Dadurch fühlen Sie sich...


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /