Abo
  • Services:

Google

Chrome-OS-Netbooks erst ab 2011

Netbooks mit Googles Chrome Operating System (OS) verspäten sich. 2010 werden sie nicht mehr auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Den genauen Grund für die Verspätung von Chrome-OS-Netbooks gibt es noch nicht. Wie eWeek berichtet, hat Google-Chef Eric Schmidt anlässlich des Web 2.0 Summit nur angegeben, dass Chrome OS frühestens in ein paar Monaten für die Markteinführung entsprechender Netbooks bereit ist.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Lidl Digital, Leingarten

Ursprünglich waren Netbooks mit Chrome OS für Ende 2010 angekündigt - Gerüchten über kurz bevorstehende Markteinführungen machte Schmidt damit ein Ende. Auch ein Einsatz auf Tablets ist nicht geplant, das Betriebssystem ist laut Schmidt weiterhin auf Geräte mit Tastatur ausgelegt.

Vor Ende 2010 sollen immerhin mehr Details zum Stand der Chrome-OS-Entwicklung bekanntgegeben werden, wie eWeek von Google erfuhr. Vermutlich wird in diesem Jahr noch eine Vorabversion von Chrome OS veröffentlicht. Die Notebookhersteller halten sich derweil mit Aussagen zu Chrome-OS-Netbooks bedeckt.

Ein Grund für die Verspätung könnte eine Neuausrichtung der Chrome-OS-Strategie sein. Die erscheint auch nötig, denn die Netbook-Verkaufszahlen sinken, während das Interesse an Tablets steigt und der Marktanteil von Android wächst. Dabei könnte Chrome OS durchaus auch für Tablets interessant sein - als schlankes Browserbetriebssystem mit Webanwendungen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

os operating... 24. Nov 2010

Du hast den Sinn von ChromeOS noch nicht verstanden. Es ist Chrome_OS_, nicht Chrome.

Concurrenzlos 23. Nov 2010

Danke für einen gelugenen Scherz am Abend.

Seitan-Sushi-Fan 23. Nov 2010

Ja toll.... Ein OS, auf dem nur ein Browser läuft, ist natürlich voll schlank. Das...

n.f.r. 23. Nov 2010

Wow, was sind denn das für Käsecracks... Die wissen ja nicht mal dass chromium und...

BenLiet 23. Nov 2010

Mit Android haben sie doch bereits ein OS für Smartphoens und Tablets. Wie wäre es hier...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /