• IT-Karriere:
  • Services:

Gerüchte aus Taiwan

Acer mit Tablets für Android 2.2 und Windows 7?

Unbestätigten Berichten zufolge will Acer bald je ein Tablet mit Windows 7 und eines mit Android vorstellen. Ob vor allem das Android-Gerät noch vor Erscheinen neuer Versionen von Googles Betriebssystem auf den Markt kommt, ist aber nicht klar.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Android 2.2 (Froyo)
Logo von Android 2.2 (Froyo)

Digitimes will wie üblich aus taiwanischen Quellen erfahren haben, dass Acer seine Tablets auf einer Presseveranstaltung in New York am 23. November 2010 (Ortszeit) ankündigen will. Das Modell mit 10-Zoll-Display soll mit einem vermutlich angepassten Windows 7 und Intel-Prozessor arbeiten. Ob Atom- oder Core-i-CPU, weiß auch Digitimes noch nicht.

Stellenmarkt
  1. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Das 7-Zoll-Tablet dagegen soll mit Android 2.2 arbeiten und auf Nvidias Tegra 2 basieren. Eventuell, so Digitimes, warte Acer aber mit der Auslieferung, bis Android 2.3 (Gingerbread) oder 3.x (Honeycomb) erschienen sei.

Völlig aus der Luft gegriffen erscheinen die Gerüchte nicht: Acer-Chef Gianfranco Lanci hatte bereits im Mai 2010 einen Prototyp eines 7-Zoll-Tablets gezeigt, der unter anderem bei Androidandme abgebildet ist. Das Design ist an Amazons Kindle angelehnt: Unter dem Display gibt es eine mechanische Tastatur zum Ausziehen. Ob das Gerät aber in dieser Form auf den Markt kommt, hat Acer bisher nicht bekanntgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 31,99€

Schade 23. Nov 2010

Da es nicht einmal einen Versionssprung gegeben hat, waren ja auch keine großen...


Folgen Sie uns
       


    •  /