Gerüchte aus Taiwan

Acer mit Tablets für Android 2.2 und Windows 7?

Unbestätigten Berichten zufolge will Acer bald je ein Tablet mit Windows 7 und eines mit Android vorstellen. Ob vor allem das Android-Gerät noch vor Erscheinen neuer Versionen von Googles Betriebssystem auf den Markt kommt, ist aber nicht klar.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Android 2.2 (Froyo)
Logo von Android 2.2 (Froyo)

Digitimes will wie üblich aus taiwanischen Quellen erfahren haben, dass Acer seine Tablets auf einer Presseveranstaltung in New York am 23. November 2010 (Ortszeit) ankündigen will. Das Modell mit 10-Zoll-Display soll mit einem vermutlich angepassten Windows 7 und Intel-Prozessor arbeiten. Ob Atom- oder Core-i-CPU, weiß auch Digitimes noch nicht.

Das 7-Zoll-Tablet dagegen soll mit Android 2.2 arbeiten und auf Nvidias Tegra 2 basieren. Eventuell, so Digitimes, warte Acer aber mit der Auslieferung, bis Android 2.3 (Gingerbread) oder 3.x (Honeycomb) erschienen sei.

Völlig aus der Luft gegriffen erscheinen die Gerüchte nicht: Acer-Chef Gianfranco Lanci hatte bereits im Mai 2010 einen Prototyp eines 7-Zoll-Tablets gezeigt, der unter anderem bei Androidandme abgebildet ist. Das Design ist an Amazons Kindle angelehnt: Unter dem Display gibt es eine mechanische Tastatur zum Ausziehen. Ob das Gerät aber in dieser Form auf den Markt kommt, hat Acer bisher nicht bekanntgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple TV+ im Nachtest
Nicht nur die fehlende Android-Unterstützung nervt

Apple hat den Ruf, Produkte zu verkaufen, die besonders gut bedient werden können. Das gilt aber weiterhin nur begrenzt für Apple TV+.
Ein Test von Ingo Pakalski

Apple TV+ im Nachtest: Nicht nur die fehlende Android-Unterstützung nervt
Artikel
  1. Streamer: Rocket Beans muss in Kurzarbeit
    Streamer
    Rocket Beans muss in Kurzarbeit

    Der Gaming-Kanal Rocket Beans hat wirtschaftliche Schwierigkeiten. Mitarbeiter müssen in Kurzarbeit, einige Sendungen entfallen.

  2. Prozesse vereinfachen mit SAP S/4HANA
     
    Prozesse vereinfachen mit SAP S/4HANA

    Die ALDI SÜD IT setzt auf SAP S/4HANA als operativen Kern ihrer modernen Systemlandschaft, um Prozesse vereinfachen. Eine Investition mit Mehrwert für Kolleg*innen und Kund*innen in mehr als 7.000 Filialen weltweit.
    Sponsored Post von Aldi Süd

  3. Amazon Luna: Amazons Streamingdienst verliert immer mehr Spiele
    Amazon Luna
    Amazons Streamingdienst verliert immer mehr Spiele

    Das Angebot des Cloudgaming-Dienstes von Amazon schrumpft weiter deutlich. Im Februar verlieren Abonnenten über 50 Spiele.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /