Abo
  • Services:

Lizenzwechsel

Wayland künftig unter der LGPLv2

Damit Wayland mit anderen quelloffenen Werkzeugsammlungen verwendet werden kann, stellt Entwickler Kristian Høgsberg den Displayserver unter die LGPLv2. Damit sind Entwickler verpflichtet, eingebrachte Änderungen auch anderen zur Verfügung zu stellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Lizenzwechsel: Wayland künftig unter der LGPLv2

Wayland-Gründer und -Entwickler Kristian Høgsberg stellt die Bibliotheken Libwayland-Server und Libwayland-Client ab sofort unter die LGPLv2. Zuvor standen die beiden wichtigsten Komponenten des Wayland-Displayservers unter der MIT-Lizenz. Die bisherige Lizenz hätte verhindert, dass der Libwayland-Client als Abhängigkeit mit anderen LGPL-basierten Paketen hätte verwendet werden können.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Die Toolkits Qt, Gtk oder Clutter stehen alle unter der LGPL und die Lizenzanpassung vereinfacht die Entwicklung von Anwendungen, die auf die Wayland-Bibliotheken zugreifen sollen. Zudem soll es keine Probleme beim Einsatz von Wayland mit Wine, Qemu oder Rdesktop mehr geben. Libwayland-Server und Libwayland-Client stellen eine C-API zu dem Displayserver bereit.

Die Umstellung der Lizenz soll auch dafür sorgen, dass von Entwicklern eingereichte Patches und Bugfixes garantiert an Dritte weitergereicht werden.

Zusätzlich zu den beiden Bibliotheken wurden auch der Compositing-Manager und die Clients unter die LGPLv2 gestellt. Diese hatten zuvor unter der GPLv2 gestanden. Das sei etwas ungewöhnlich, aber die Anwendungen seien als Prototypen geplant, so Høgsberg. Langfristig würden sie entweder in eine der Bibliotheken oder in eines der Toolkits wandern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. 229,99€
  3. ab 19,99€
  4. (u. a. Death Wish, The Revenant, Greatest Showman)

reqgwregwergewr... 25. Nov 2010

Wie man sieht weisst du nicht was ein Linker ist ... zum Einstieg : http://de.wikipedia...

Dinh 24. Nov 2010

ps: oder gab es da eine offizielle Aussage von einem der BSD-Projekte?

Der braune Lurch 23. Nov 2010

Mir fehlt auch der alte Abschnitt "Links zum Artikel", in dem man alle relevanten Links...

Wunderling 23. Nov 2010

Woher stammt diese Aussage, dass das Projekt einen Lizenzwechsel vollzogen hat? Ich finde...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

      •  /