Abo
  • IT-Karriere:

Swype für Symbian

Deutsche Sprachversion der Texteingabe verfügbar

Nokia hat eine deutsche Sprachdatei für die Texteingabe Swype für Symbian veröffentlicht. Damit sollen sich deutschsprachige Texte ohne die bisherigen Einschränkungen eingeben lassen. Swype soll das Schreiben auf Bildschirmtastaturen beschleunigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Swype für Symbian
Swype für Symbian

Auf Bildschirmtastaturen tippt der Anwender normalerweise jeden Buchstaben einzeln. Bei Swype erfolgt die Eingabe, indem die einzelnen Buchstaben eines Wortes quasi auf dem Bildschirm gezeichnet werden. Damit soll Swype die Eingabegeschwindigkeit erhöhen, weil sich Wörter besser in einem Rutsch schreiben lassen. Kommt ein Buchstabe zweimal hintereinander in einem Wort vor, muss der Anwender auf der Stelle kritzeln.

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Das in Swype enthaltene Wörterbuch hilft außerdem bei der Eingabe. Vor allem, wenn eine Eingabe nicht eindeutig erkennbar ist, zeigt die Software eine passende Auswahl an. Zudem sollen mit dem Wörterbuch gepaart mit der Swype-Eingabetechnik Tippfehler vermieden werden. Die Leertaste ist bei Swype oft überflüssig, weil die Wörter in einer Bewegung eingegeben werden und das Absetzen als Wortende erkannt wird.

  • Swype für Symbian
  • Swype für Symbian
  • Swype für Symbian
  • Swype für Symbian
Swype für Symbian

Nokia bietet die Betaversion von Swype für eine Reihe von Touchscreen-Smartphones mit der Symbian S60 5th Edition im Bereich Nokia Beta Labs an. Dazu gehören die Mobiltelefone Nokia 5230, 5800, X6, C6-00, N97 und N97 mini. Erst nach einer Registrierung ist der Download verfügbar. Auch für den Download der deutschen Sprachdatei ist eine Anmeldung erforderlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Treadmilch 24. Nov 2010

Eigentlich müsste das gehen. Wenn man da ne Demo bekommt, ich weiß ja nicht, ob es sonst...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /