Abo
  • Services:

Das Schwarze Auge

Daedalic arbeitet am Fantasy-Adventure Satinavs Ketten

Die Adventure-Spezialisten Daedalic Entertainment (A New Beginning) knöpfen sich Das Schwarze Auge vor: Auf Basis der Fantasy- und Rollenspielwelt soll ein klassisches Point-and-Klick-Abenteuer entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Schwarze Auge: Daedalic arbeitet am Fantasy-Adventure Satinavs Ketten

Das Hamburger Entwicklerstudio Daedalic Entertainment, spezialisiert auf Adventures wie Edna bricht aus oder A New Beginning, stellt ein neues Projekt vor. Es basiert auf dem Rollenspieluniversum Das Schwarze Auge und trägt den Titel Satinavs Ketten. Spieler sollen tief "in die Welt von Aventurien eintauchen, eine fantastische Geschichte erleben und Landstriche erkunden, die noch nie in einem DSA-Computerspiel erforscht wurden", kündigte Carsten Fichtelmann an, der Geschäftsführer von Daedalic.

Stellenmarkt
  1. Schülerforschungszentrum Hamburg gGmbH, Hamburg
  2. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt am Main

Satinavs Ketten soll ein klassisches Adventure werden, in dem Spieler die Hauptfigur durch eine handgezeichnete, eher düstere 2D-Fantasywelt scheuchen. Das Programm soll 2012 für Windows-PC erscheinen, das Publishing übernimmt Deep Silver. Bild- oder Videomaterial liegt noch nicht vor.

Neben Satinavs Ketten befindet sich derzeit noch ein weiteres Spiel auf Basis von Das Schwarze Auge in der Entwicklung: das Actionrollenspiel Demonicon, an dem die Berliner Noumena Studios arbeiten. Das Programm soll 2012 für Windows-PC, Xbox 360 und eventuell für Playstation 3 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 23,99€

Kruemelkatze 23. Nov 2010

FULL ACK :)

the_doctor 22. Nov 2010

wäre auf jeden fall toll, klassisches adventure mit rpg-elementen, hat mir damals auf dem...

el pollo diablo 22. Nov 2010

ich hatte eigentlich auf einen neuen ableger in der drakensang-franchise gehofft.


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

    •  /