Abo
  • Services:

Das Schwarze Auge

Daedalic arbeitet am Fantasy-Adventure Satinavs Ketten

Die Adventure-Spezialisten Daedalic Entertainment (A New Beginning) knöpfen sich Das Schwarze Auge vor: Auf Basis der Fantasy- und Rollenspielwelt soll ein klassisches Point-and-Klick-Abenteuer entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Schwarze Auge: Daedalic arbeitet am Fantasy-Adventure Satinavs Ketten

Das Hamburger Entwicklerstudio Daedalic Entertainment, spezialisiert auf Adventures wie Edna bricht aus oder A New Beginning, stellt ein neues Projekt vor. Es basiert auf dem Rollenspieluniversum Das Schwarze Auge und trägt den Titel Satinavs Ketten. Spieler sollen tief "in die Welt von Aventurien eintauchen, eine fantastische Geschichte erleben und Landstriche erkunden, die noch nie in einem DSA-Computerspiel erforscht wurden", kündigte Carsten Fichtelmann an, der Geschäftsführer von Daedalic.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Satinavs Ketten soll ein klassisches Adventure werden, in dem Spieler die Hauptfigur durch eine handgezeichnete, eher düstere 2D-Fantasywelt scheuchen. Das Programm soll 2012 für Windows-PC erscheinen, das Publishing übernimmt Deep Silver. Bild- oder Videomaterial liegt noch nicht vor.

Neben Satinavs Ketten befindet sich derzeit noch ein weiteres Spiel auf Basis von Das Schwarze Auge in der Entwicklung: das Actionrollenspiel Demonicon, an dem die Berliner Noumena Studios arbeiten. Das Programm soll 2012 für Windows-PC, Xbox 360 und eventuell für Playstation 3 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten

Kruemelkatze 23. Nov 2010

FULL ACK :)

the_doctor 22. Nov 2010

wäre auf jeden fall toll, klassisches adventure mit rpg-elementen, hat mir damals auf dem...

el pollo diablo 22. Nov 2010

ich hatte eigentlich auf einen neuen ableger in der drakensang-franchise gehofft.


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /