Abo
  • IT-Karriere:

Wikileaks

Nächste Veröffentlichung soll Geschichte verändern

Die nächste große Enthüllung soll "die Weltgeschichte neu definieren": So kündigte Wikileaks für die kommenden Monate die Veröffentlichung weiterer Dokumente an. Zum Inhalt schweigt sich Wikileaks bislang aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Wikileaks: Nächste Veröffentlichung soll Geschichte verändern

Wikileaks plant weitere Enthüllungen: Sie sollen sieben Mal mehr Dokumente enthalten als die bereits veröffentlichten Dokumente zum Irak-Krieg, wie die Organisation in ihrem Twitter-Feed schreibt. Die Twitter-Nachricht berichtet von einem enormen Druck auf die Aktivistengruppe.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Zwar schweigt Wikileaks zu dem Inhalt der geplanten Veröffentlichung, aus dem Vergleich mit den Irak-Dokumenten in der Kurznachricht lässt sich aber schließen, dass es sich um weitere militärische Dokumente handelt. Zu dem Zeitpunkt der Veröffentlichung sagt Wikileaks ebenfalls nichts, sie soll in den kommenden Monaten erfolgen.

Erste Ende Oktober 2010 hatte die Whistleblower-Plattform mit den "The Iraq War Logs" die laut eigenen Angaben größte Enthüllung der US-Militärgeschichte veranlasst. Die rund 400.000 Berichte dokumentieren den Krieg im Irak, wie er von US-Soldaten geschildert wurde, einschließlich Berichten über 109.032 Tote.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)

Felix Sachs 02. Dez 2010

Klaus5 scheint die Lust vergangen zu sein (zu "reine Zeitverschwendung": "für mich...

Klaus S 29. Nov 2010

Der erste Gedanke, der mir durch den Kopf ging war exakt der Gleiche. In alten Schriften...

unterweltgang 28. Nov 2010

die welt ist untergegangen und niemand hats gemerkt.

tuerkenstreich 26. Nov 2010

Ich gebe zwar nichts auf das Schmierenblatt Hürriyet, aber die Spekulationen zur nächsten...

hmjam 25. Nov 2010

Äh, wie jetzt? Wohnen in _unbewohnten_ Häusern? Also sind die dann doch bewohnt? Dann...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /