Abo
  • Services:

NetBSD 5.1

Kleinere Änderungen für das Unix-Betriebssystem

Das Unix-System NetBSD ist in der Version 5.1 erschienen. Die Entwickler spendieren dem BSD-Ableger eine freie WLAN-Hardwareabstraktionsschicht sowie neue Soundtreiber und verschiedene Sicherheitskorrekturen.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
NetBSD 5.1: Kleinere Änderungen für das Unix-Betriebssystem

Mit dem Update 5.1 für NetBSD hat das Entwicklerteam am BSD-Betriebssystem nur kleine Änderungen vorgenommen. Vor allem wurden sämtliche bekannte Sicherheitslücken aus Version 5.0 geschlossen.

  • NetBSD 5.1
NetBSD 5.1
Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Zwickau/Vogtland
  2. CSB-SYSTEM AG, Kleinmachnow

Der Hypervisor Xen bekommt mit dem Update zwei wichtige Neuerungen: Xen kann künftig über PCI Pass-Through direkt auf PCI-Geräte zugreifen und Dom0 kann auf der i386-Architektur die PAE-Erweiterungen nutzen. Die binäre Hardwareabstraktionsschicht (HAL) von Atheros wurde durch eine quelloffene WLAN-Hardwareabstraktionsschicht ersetzt. Zudem haben die Entwickler einen neuen HD-Audiotreiber eingebaut.

Die Entwicklung des Release Candidates des Updates auf die finale Version hat etwa sechs Monate gedauert. Version 5.1 bringt zusätzlich noch kleine Patches für Kernel, Dateisysteme und für das Aufwachen aus dem Standbymodus mit.

NetBSD will auf möglichst viel Hardware lauffähig sein. Die rund 250 MByte großen ISO-Dateien sind für amd64, i386 und 52 andere Architekturen verfügbar. Sie stehen auf verschiedenen Mirror-Webseiten zum Download bereit. Detaillierte Release Notes haben die Entwickler auf ihrer Webseite veröffentlicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

bstea. 22. Nov 2010

Wurde der (lieblose) Text in der Mittagspause geschrieben? 1. PAE-Erweiterungen - doppelt...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /