Abo
  • Services:
Anzeige
Odys Genesis: Günstiges 8-Zoll-Tablet mit Android (Update)

Odys Genesis

Günstiges 8-Zoll-Tablet mit Android (Update)

Axdia hat mit dem Odys Genesis ein einfaches Android-Tablet für rund 280 Euro vorgestellt. Es wird ab Dezember 2010 Creatives günstigen Android-Tablets Konkurrenz machen.

Wie Creatives 7- und 10-Zoll-Tablets bietet auch Axdias Odys Genesis nur einen resistiven Touchscreen ohne Multitouch. Dafür liegt der Preis aber auch nur bei rund 280 Euro, wofür der Käufer ein Tablet mit 8-Zoll-Bilddiagonale (21,3 Zentimeter) und einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln erhält. Ein Lagesensor sorgt für die korrekte Ausrichtung des Bildschirminhalts.

Anzeige

Als Betriebssystem ist Android 2.1 installiert. Es läuft auf einer ARM9-CPU mit zwei Kernen und 660 MHz Taktfrequenz. Der interne 4-GByte-Flashspeicher kann mittels SD-Karte erweitert werden. Im Internet kann über WLAN nach IEEE 802.11 b/g gesurft werden, über eine USB-Schnittstelle ist etwa der Datenaustausch mit dem PC möglich. Für die Tonausgabe kann ein Kopfhörer mittels 3,5-mm-Klinkenbuchse angeschlossen werden. Kamera und Mikrofon fehlen.

  • Odys Genesis - Android-Tablet für unter 280 Euro
  • Odys Genesis - das Gehäuse ist 14 mm dick.
  • Odys Genesis - mit Touchscreen, aber ohne Multitouch
Odys Genesis - Android-Tablet für unter 280 Euro

Als Multimediaplayer unterstützt das Odys Genesis die üblichen Foto-, Video-, Musik- und E-Book-Formate. Auch mit Adobes DRM geschützte E-Books lassen sich öffnen. Mit einer Akkuladung soll das Tablet maximal 12 Stunden beim Musikhören und bis zu 8 Stunden bei Internetnutzung und Videowiedergabe durchhalten.

Das 212,8 x 161,4 x 11 mm große Tablet wiegt laut Hersteller 490 Gramm - inklusive seines Lithium-Polymer-Akkus.

Axdia hat das Odys Genesis für den 1. Dezember 2010 angekündigt. Ab dann soll es in Deutschland für 279 Euro erhältlich sein. Damit liegt es preislich zwischen Creatives etwas besser ausgestatteten Ziio-Tablets; deren 7-Zoll-Modell soll mit 8 GByte Speicher rund 250 Euro kosten, das 10-Zoll-Gerät mit 8 GByte 300 Euro. Die Garantie des Genesis enthält einen 24-monatigen Abholservice.

Nachtrag vom 23. November 2010, um 13:00 Uhr:

Der Hersteller nannte Golem.de auf Nachfrage noch einige Details zum Gerät. So handelt es sich tatsächlich um eine ARM9-CPU, allerdings keine mit zwei identischen Kernen. Stattdessen steht dem CPU-Kern (660 MHz) ein Co-Prozessor/DSP (600 MHz) zur Verfügung. Die gleiche ARM9-CPU soll auch in Android-Smartphones wie dem HTC Legend stecken. Der Android Market wird nicht vorinstalliert sein, da die noch verpflichtende Zugangsvoraussetzung UMTS fehlt. Als Alternative ist Slideme vorinstalliert. Ob und wann ein Update etwa auf Android 2.2 Froyo angeboten wird, gab der Hersteller nicht an.

Von seinen Plänen für das zur IFA 2010 vorgestellte 5-Zoll-Tablet Xpert hat sich Axdia mittlerweile verabschiedet, für die Zukunft sind weitere, auch höherwertigere Tablets mit mindestens 7-Zoll-Display geplant.


eye home zur Startseite
Tja 22. Nov 2010

Alternativ könnten die Hersteller auch einfach ausgereifte Produkte auf den Markt...

irgendwersonst 22. Nov 2010

also Tablets gibt es schon sehr lange, das prominenteste Beispiel in unseren Gefilden...

KeinKäufer 22. Nov 2010

zum Multitouch umbauen. Und die Netbook-Tables kosten auch nicht oder sogar noch weniger...

Treadmill 22. Nov 2010

Und jetzt bitte die schönen Mega Drive-Spiele drauf portieren ;D

Janonym 22. Nov 2010

Weiss jemand, ob man mit diesem oder anderen Android Tablets gängige UMTS Sticks per USB...


lesen.net / 22. Nov 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  2. BWI GmbH, München, Bonn
  3. über Hays AG, Nord-Bayern
  4. implexis GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  2. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  3. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  4. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  5. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  6. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  7. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos

  8. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  9. Win 2

    GPD stellt neues Windows-10-Handheld vor

  10. Smartphone

    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    My1 | 10:47

  2. Ist auch kein Wunder, man will ja nicht zu früh...

    Robert.Mas | 10:45

  3. Re: Das war Golem!

    Nikolai | 10:43

  4. Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    quineloe | 10:42

  5. Re: Gerechtfertigte Klage

    picaschaf | 10:42


  1. 10:59

  2. 10:49

  3. 10:34

  4. 10:00

  5. 07:44

  6. 07:29

  7. 07:14

  8. 18:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel