• IT-Karriere:
  • Services:

Bolle BP-10

Ein Fotodrucker für das iPhone

Mit dem iPhone lässt sich derzeit nur sehr schlecht drucken. Mit dem Bolle BP-10 gibt es nun einen Fotodrucker, der das ändern soll. Das iPhone wird in den Drucker eingesteckt und kann so über eine App Fotos im Postkartenformat ausgeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Bolle BP-10: Ein Fotodrucker für das iPhone

Der Bolle BP-10 ist ein Fotodrucker, der im Thermosublimationsverfahren arbeitet. Die Bilder haben ein Format von 10 x 15 cm. Die dazugehörige iPhone-Anwendung erlaubt sowohl den Druck von Einzelbildern als auch von mosaikartigen Collagen. Ein Druck aus beliebigen iPhone-Anwendungen ist nicht möglich.

  • Bolle BP-10
Bolle BP-10
Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  2. Henkell & Co. Sektkellerei KG, Wiesbaden

Die Druckfunktion Airprint seitens Apple soll erst mit der Version 4.2 von iOS Einzug in das mobile Betriebssystem halten. Airprint findet automatisch Drucker in lokalen Netzwerken und ermöglicht den drahtlosen Druck von Text, Bild und Grafik über WLAN, ohne dass Treiber installiert oder Software heruntergeladen werden muss.

Das setzt aber eine entsprechende Unterstützung der Hersteller voraus, die bislang nur für ePrint-fähige Drucker von HP zugesichert wurde. Dazu gehören einige Geräte der Serien HP Photosmart, Officejet, Officejet Pro und die Laserjet-Pro-Familie. Mit einer kommerziellen Mac-Software sollen auch Drucker anderer Hersteller zur Zusammenarbeit mit Airprint gebracht werden. Fingerprint kostet rund 8 US-Dollar und funktioniert ausschließlich mit iOS 4.2.

Der Bolle BP-10 kostet rund 120 britische Pfund (140 Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  3. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...
  4. (u. a. Samsung UE65RU8009UXZG für 677€, Huawei Medipad T5 für 159€, Lenovo Idealpad L340 für...

Spendabelhals 22. Nov 2010

bei den früheren und alle Nokia E-Serie Handys kann man alles über Bluetooth, wifi...

begeisterter 22. Nov 2010

Irgendwie muß man sich das Stück Hardware, das als Freundinersatz dient, ja schön reden...

Bullet No. 1 22. Nov 2010

Noch! ;-) Nichts für ungut. Hab kein Smartphone.

Fan91 22. Nov 2010

ganz sicher werde ich mir nicht jeweils einen drucker für jede hardware kaufen. wenn...

iWow 22. Nov 2010

That's incredible awesome!


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
    Schenker Via 14 im Test
    Leipziger Langläufer-Laptop

    Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
    2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
    3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

      •  /