Outdoor-Videokamera

POV.HD mit 1.080p-Aufnahme und 142-Grad-Blickwinkel

Die POV.HD von VIO sieht stark nach einem medizinischen Instrument aus, aber der erste Eindruck täuscht. Das Gerät ist eine besonders gegen Umwelteinflüsse geschützte Videokamera.

Artikel veröffentlicht am ,
Outdoor-Videokamera: POV.HD mit 1.080p-Aufnahme und 142-Grad-Blickwinkel

Die wasserfeste Kamera besitzt ein Weitwinkelobjektiv mit einem Blickwinkel von 142 Grad und kann mit ihrem CMOS-Sensor Videos mit einer Auflösung von 1.080p bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Sie wiegt nur rund 60 Gramm.

  • POV-HD
  • POV.HD
  • POV.HD
  • POV.HD
  • POV.HD
  • POV.HD
POV-HD
Stellenmarkt
  1. IT-Administrator / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) im Team Client-Management
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg vor der Höhe
  2. SAP Consultant FI/CO (m/w/d)
    it-motive, Dortmund
Detailsuche

Nicht zu vergessen ist allerdings die Aufnahmeeinheit, die von Objektiv- und Sensoreinheit getrennt wurde. Sie wird mit der eigentlichen Kamera mit einem Kabel verbunden Die Aufnahmeeinheit zeichnet die H.264-Videos auf SDHC-Karten auf und besitzt ein kleines Kontrolldisplay mit 5 cm Bildschirmdiagonale.

Auf einen Speicher mit 32 GByte Kapazität sollten rund 4,3 Stunden Videomaterial passen, teilte der Hersteller mit. Wer will, kann die Auflösung auch auf 720p reduzieren und so eine längere Aufnahmedauer erzielen.

Die POV.HD samt Aufnahmeeinheit soll rund 600 US-Dollar kosten und Ende des Jahres 2010 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Xstream 22. Nov 2010

es ist eben nicht egal, denn man kann nicht ohne größere probleme von einer in die andere...

Bergsportler 22. Nov 2010

genau das richtige für Abfahrten :D

kendon 22. Nov 2010

das problem mit den unterwassergehäusen ist leider dass sie meist nicht besonders robust...

nemoleinchen 22. Nov 2010

hmmmmm... HD-Cam, POV, Nase wo-reinstecken, Internetvideos, Fischgeruch... Worauf wollt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Whistleblower  
Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
Artikel
  1. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

  2. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
    Star Wars
    Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

    Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

  3. Pendix eDrive: Ein E-Bike wie kein anderes
    Pendix eDrive
    Ein E-Bike wie kein anderes

    Pendix bietet einen Umbausatz, mit dem aus normalen Fahrrädern E-Bikes werden. Nicht ganz billig - aber auf jeden Fall ein Vergnügen.
    Ein Test von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /