Abo
  • IT-Karriere:

Adobe Reader 8

Support für PDF-Software ohne Flash eingestellt

Fast unbemerkt hat Adobe mit der Veröffentlichung seiner PDF-Software in der Version 10 den Support für fast alle PDF-Produkte der 8er Serie eingestellt. Daher sollte Adobes flashlose PDF-Software nicht mehr eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe Reader 8: Support für PDF-Software ohne Flash eingestellt

Adobes PDF-Produkte in der Version 8 sind von der Liste der unterstützten Adobe-Produkte gestrichen worden. Eine Ausnahme ist Adobe Acrobat 8 3D. Schon beim letzten Patch, der 19 Sicherheitslücken im Adobe Reader und Acrobat geschlossen hat, wurde die 8er Version nicht mehr berücksichtigt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  2. Hays AG, Mannheim

Adobe hat damit den Support sogar vor der Veröffentlichung des Adobe Reader X eingestellt, der am gestrigen Freitag erschienen ist. Der Einsatz von Adobe-Software in der Version 8 ist somit nicht mehr empfehlenswert. Eine der bestätigten Sicherheitslücken betrifft auch die Version 8.

Der Adobe Reader 8 war Adobes letzte PDF-Lesesoftware ohne die Authplay-Komponente. Diese Komponente sorgt bei den Versionen 9 und X für die Unterstützung von Flash-Inhalten in PDF-Dokumenten und war immer wieder für Sicherheitslücken verantwortlich. Als Workaround mussten Nutzer regelmäßig die Komponente aus dem Programmverzeichnis entfernen, die mit dem nächsten Patch wieder hergestellt wurde.

Der Support für Adobe Reader und Acrobat 9 wird am 26. Juni 2013 eingestellt. Für den Reader und Acrobat in der Version X hat Adobe noch kein Support-Ende in der End-of-Life-Matrix angekündigt. Bisher hat Adobe die Produkte immer exakt fünf Jahre lang unterstützt, so dass davon auszugehen ist, dass erst 2015 über eine Neuanschaffung nachgedacht werden muss.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 274,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

OnlineGamer 22. Nov 2010

Das er ahnungslos ist war eine Feststellung sonst nichts.

Studentenwordler 22. Nov 2010

Ich sehe grade, die Vista Enterprise ist tatsächlich verfügbar, die 7 noch nicht oder...

Free Mind 22. Nov 2010

damit erspart man sich den ganzen dreck von adobe, nerftötende updater und co, cuna...

tingding 22. Nov 2010

Adobe, eine Benutzerunfreundliche Firma. Monopolist, gierig und unflexibel. Nicht nur...

Nordwald 22. Nov 2010

Eine Aktivierung über Flash würde vollkommen ausreichen. Und "Außerdem bezweifel ich...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /