• IT-Karriere:
  • Services:

Terminal Emulation

Ubuntu startet auf Samsungs Galaxy Tab

Bisher ist es nur ein Hack; wer will, kann aber auf dem Galaxy Tab von Samsung schon mit Ubuntu arbeiten. Vorarbeiten für das Epic 4G und eine Terminal Emulation machen das möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Terminal Emulation: Ubuntu startet auf Samsungs Galaxy Tab

Einem Mitglied des XDA-Developers-Forums mit dem Nick dviera88 ist es gelungen, Ubuntu auf dem Galaxy Tab von Samsung starten zu lassen. Er folgte dabei einer Anleitung des Hackers BThomas22x, die auch für Samsungs Epic 4G gilt. Ein Dual-Boot-System ist dies aber nicht. Vielmehr startet Ubuntu innerhalb einer Terminal Emulation. Der Zugang zur Benutzeroberfläche erfolgt per VNC.

 
Video: Ubuntu auf dem Galaxy Tab

Der Ubuntu-Version fehlt allerdings eine Anpassung an Touchscreens, so dass die Bedienung sehr hakelig ist. Grundsätzlich funktioniert die Emulation aber. Ubuntu auf dem Galaxy Tab ist nur etwas für Experimentierfreudige. Von Canonical ist keine spezielle Ubuntu-Version für Tablets geplant. Allerdings arbeiten dessen Entwickler an einem Touchscreen-Framework. [von Jörg Thoma und Andreas Sebayang]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Utnubu 22. Nov 2010

Das ist lange überfällig, daß mal Ubuntu auf Pads & Phones kommt. Android, schön und gut...

M. 22. Nov 2010

Ja, Ubuntu für HTCs gibt es bereits seit einiger Zeit. Warscheinlich ist da die...

Rechtschreibung2 22. Nov 2010

Looser!

OpenSource Freund 22. Nov 2010

Es macht soviel Sinn, wie eine Rockbox auf seinen MP3 Player zu spielen, das mittlerweile...

Trollversteher 21. Nov 2010

Wieso Apple, das gleiche gilt natürlich auch fürs Galaxy: ein Desktop-Linux ist nichts...


Folgen Sie uns
       


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /