Abo
  • Services:

Terminal Emulation

Ubuntu startet auf Samsungs Galaxy Tab

Bisher ist es nur ein Hack; wer will, kann aber auf dem Galaxy Tab von Samsung schon mit Ubuntu arbeiten. Vorarbeiten für das Epic 4G und eine Terminal Emulation machen das möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Terminal Emulation: Ubuntu startet auf Samsungs Galaxy Tab

Einem Mitglied des XDA-Developers-Forums mit dem Nick dviera88 ist es gelungen, Ubuntu auf dem Galaxy Tab von Samsung starten zu lassen. Er folgte dabei einer Anleitung des Hackers BThomas22x, die auch für Samsungs Epic 4G gilt. Ein Dual-Boot-System ist dies aber nicht. Vielmehr startet Ubuntu innerhalb einer Terminal Emulation. Der Zugang zur Benutzeroberfläche erfolgt per VNC.

 
Video: Ubuntu auf dem Galaxy Tab

Der Ubuntu-Version fehlt allerdings eine Anpassung an Touchscreens, so dass die Bedienung sehr hakelig ist. Grundsätzlich funktioniert die Emulation aber. Ubuntu auf dem Galaxy Tab ist nur etwas für Experimentierfreudige. Von Canonical ist keine spezielle Ubuntu-Version für Tablets geplant. Allerdings arbeiten dessen Entwickler an einem Touchscreen-Framework. [von Jörg Thoma und Andreas Sebayang]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. (-15%) 12,74€
  4. 4,99€

Utnubu 22. Nov 2010

Das ist lange überfällig, daß mal Ubuntu auf Pads & Phones kommt. Android, schön und gut...

M. 22. Nov 2010

Ja, Ubuntu für HTCs gibt es bereits seit einiger Zeit. Warscheinlich ist da die...

Rechtschreibung2 22. Nov 2010

Looser!

OpenSource Freund 22. Nov 2010

Es macht soviel Sinn, wie eine Rockbox auf seinen MP3 Player zu spielen, das mittlerweile...

Trollversteher 21. Nov 2010

Wieso Apple, das gleiche gilt natürlich auch fürs Galaxy: ein Desktop-Linux ist nichts...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    2. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern
    3. Leistungsschutzrecht Das Lügen geht weiter

      •  /