The Witcher 2

Über Good Old Games als Download ohne DRM

Good Old Games (GOG) will das Actionrollenspiel The Witcher 2 als Bezahldownload ohne DRM-Schutz anbieten. Eigentlich verkauft der Downloadshop nur Spieleklassiker, er dürfte aber dadurch so einige neue Kunden für alte Spiele gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,
The Witcher 2: Über Good Old Games als Download ohne DRM

Auf GOG.com kann "The Witcher 2: Assassins of Kings" in der "Digital Premium Edition" ab sofort für 45 Euro vorbestellt werden, was auch bei Steam der Fall ist. Das Besondere am GOG-Angebot ist jedoch, dass es DRM-frei sein wird und nicht an Steam gebunden ist.

Stellenmarkt
  1. Enterprise Data Architect (m/w/d)
    DEVK Versicherungen, Köln
  2. Adoption & Change Manager für Digital Workplace / M365 (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
Detailsuche

Der Kaufpreis wird laut GOG erst bei Verfügbarkeit des Spiels berechnet. The Witcher 2 soll am 17. Mai 2011 veröffentlicht werden und steht ab dann GOG-Kunden auch zum Download zur Verfügung. Sie können ihn dann beliebig oft herunterladen.

Zum Download stehen auch Handbücher, Landkarten, eine Bastelvorlage zum Ausdrucken und der MP3-Soundtrack zur Verfügung. Einen von fünf Rollenspielklassikern erhalten die GOG-Kunden ebenfalls ohne Aufpreis dazu; dabei können sie zwischen Beyond Divinity, Divine Divinity, Gothic 2 Gold Edition, Realms of Arkania 1 und 2 sowie Realms of Arkania 3 wählen.

Für den auf Spieleklassiker spezialisierten Downloadshop Good Old Games (GOG) ist die Witcher-2-Verkaufsaktion eine Ausnahme - das Spiel wird von der GOG-Schwesterfirma CD Project Red entwickelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


eischuam 28. Nov 2010

Und? alle drei Spiele von GoG.com sind auf Englisch und haben den Titel: Realms of...

lulula 22. Nov 2010

Zwei Möglichkeiten: kauf's woanders mit DRM billiger oder spiele es nicht. Bei jeder...

Nolan ra Sinjaria 21. Nov 2010

auch mit Bonuskram

Treadmill 20. Nov 2010

Zumal man wirklich nur den aktuellen Kurs bezahlt. Da wird nix 1:1 umgerechnet wie sonst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apollon-Plattform
DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
Artikel
  1. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /