Abo
  • Services:
Anzeige
Kinect: Evoluce zeigt Multi-Gestensteuerung für Windows 7

Kinect

Evoluce zeigt Multi-Gestensteuerung für Windows 7

Evoluce ist es gelungen, Kinect für die Gestensteuerung für Windows 7 zu nutzen. In einem Video wird das mal mit einer, mal mit zwei Personen vor einem Bildschirm gezeigt.

In einem Video zeigt Evoluce, wie Kinect für die Gestensteuerung von Windows 7 und verschiedenen Multitouch-Anwendungen eingesetzt werden kann. So lässt sich der Mauszeiger durch Bewegen der Hand steuern und Fotos können mit beiden Händen gedreht, vergrößert und verkleinert werden. Ein Teil der Anwendungen lässt sich auch von zwei vor den Kinect-Kameras stehenden Personen gleichzeitig steuern. Dazu hat das auf Multitouch- und Gestensteuerung spezialisierte Unternehmen seinen TUIO-kompatiblen "Evoluce Multitouch Input Management Driver" an Kinect angepasst.

Anzeige
 
Video: Windows 7 mit Kinect steuern

"Wir sind richtig begeistert, diese Lösung als Erste weltweit zeigen zu können. Damit eröffnet sich eine völlig neue Welt für Applikationen mit Gestensteuerung neben der Xbox", sagte Evoluce-Chef Wolfgang Herfurtner Golem.de. Im eigenen Blog schreibt Herfurtner, dass sein Team auf viele neue und innovative Anwendungen gespannt sei.

Microsoft selbst hat die Kinect-Hardware bisher nur für die Bewegungssteuerung von Xbox-360-Spielen vorgesehen. Kurz nach dem Verkaufsstart haben findige Tüftler jedoch herausgefunden, wie sich VGA- und Infrarot-Tiefensensor-Kameras auslesen lassen - was Tüftler und Wissenschaftler für eigene Zwecke etwa im Bereich Robotik nutzen. Dazu stehen der freie Linux-Kinect-Treiber von Hector Martin und der ebenfalls kostenlose, aber geschlossene Windows-Kinect-Treiber von AlexP von Code Laboratories zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Sich Fragender 22. Nov 2010

"Wir sind richtig begeistert, diese Lösung als Erste weltweit zeigen zu können. Damit...

iProllomat 22. Nov 2010

Mit der pantomimischen Bewegung des Arschabwischens schaltet man dann das Ding aus oder wie?

Tacheles 21. Nov 2010

Besonders nicht in einem deutschen Forum. Der Durchschnittsdeutsche fragt dich...

geiltomate 21. Nov 2010

und was neues von Apple. http://youtu.be/17DPJHNVx2Q Ziemlich Klein son Gerät. Ist nichts...

-,,- 21. Nov 2010

die Gestensteuerung gibt es schon lange in der Autostadt. Apple hat das nicht erfunden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
  2. Hexagon Geosystems Services AT GmbH, Dornbirn (Österreich)
  3. L. STROETMANN Lebensmittel GmbH & Co. KG, Münster
  4. Bertrandt Services GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  2. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  3. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  4. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  5. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  6. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  7. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  8. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  9. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  10. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Sinnvolles Feature

    arthurdont | 15:16

  2. Das ist kein "Verlust von Ladeleistung"...

    arthurdont | 15:14

  3. Re: Warum Star Trek Discovery nicht so gut ankommt...

    gadthrawn | 15:14

  4. Re: Lösung: MacOS... macht glücklicher ;-)

    DAGEGEN | 15:12

  5. Re: LKW Fahrer

    HabeHandy | 15:12


  1. 15:20

  2. 15:08

  3. 12:20

  4. 12:01

  5. 11:52

  6. 11:49

  7. 11:39

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel