Abo
  • Services:

Windows Phone 7

Registry-Trick erlaubt USB-Laufwerksnutzung unter Windows

Mit einer Änderung an der Windows-Registry kann der USB-Laufwerksmodus von Smartphones mit Windows Phone 7 genutzt werden. Normalerweise ist der Modus bei Windows Phone 7 deaktiviert. Per USB-Verbindung können Daten sonst nur via Zune-Software auf das Mobiltelefon übertragen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Phone 7: Registry-Trick erlaubt USB-Laufwerksnutzung unter Windows

Für die Aktivierung des USB-Laufwerksmodus an einem Windows-Phone-7-Smartphone müssen Werte in der Windows-Registry geändert werden, wie MobileTechworld.com herausgefunden hat. Dazu muss im Registry-Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\USB nach ZuneDriver gesucht werden und drei Registry-Werte müssen verändert werden. Eine genaue Beschreibung liefert der Artikel auf MobileTechworld.com.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Nach der Änderung an der Registry wird wohl weiterhin die Zune-Software gestartet, sobald das Windows-Phone-7-Smartphone mit dem PC verbunden wird. Die Zune-Software kann dann beendet werden, um über den Windows-Explorer auf den Speicher des Mobiltelefons zuzugreifen.

Im Forum des Artikels berichten einige Nutzer, dass sie es nicht geschafft hätten, auf diesem Weg den USB-Laufwerksmodus zu aktivieren. Möglicherweise funktioniert der Registry-Trick nicht mit allen Windows-Phone-7-Geräten. Es ist jedoch auch nicht auszuschließen, dass die betreffenden Anwender Fehler bei der Registry-Änderung gemacht haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,88€ (Bestpreis!)
  2. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)
  3. 169€ (Vergleichspreis 198€)
  4. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

micke 22. Nov 2010

also echt, wer sich n windows phone kauft hat doch einen an der klatsche.

Trollversteher 22. Nov 2010

Aber auch DIE Gelegenheiten für Hersteller und Mobilfunkkonzerne ihre eigenen...

Ex Iüphone 22. Nov 2010

Nein bei Windows sind das service Packs. NUr die Apple Jünger lassen sich den Mist...

firehorsehatkei... 20. Nov 2010

du hast noch nie an linux oder os x gesessen und schreibt hier von vorteilen von windows...

Der Realist... 19. Nov 2010

as fällt microsoft eigentlich ein, windows phone 7 nicht als usb laufwerk zuzulassen und...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /