Spieletests 007 James Bond

Blood Stone vs. Golden Eye

Kein neuer Film, aber zwei neue Spiele: 007-Fans müssen vor den Monitor, um neue Abenteuer mit dem britischen Geheimagenten zu erleben. Neben dem Quantum-Trost-Nachfolger Blood Stone für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 gibt es mit Golden Eye für Wii auch eine Neuauflage des N64-Klassikers.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletests 007 James Bond: Blood Stone vs. Golden Eye

Das finanziell schwer angeschlagene Filmstudio MGM kämpft schon seit Monaten ums Überleben. Ein Opfer: James Bond. Die Planungen für den nächsten Streifen - wieder mit Daniel Craig als 007 - waren angeblich schon weit fortgeschritten. Jetzt sind sie eingefroren: Wer dennoch etwas von dem Geheimagenten haben möchte, muss zu einem der beiden neuen Spiele von Activision greifen.

007 James Bond: Blood Stone

Inhalt:
  1. Spieletests 007 James Bond: Blood Stone vs. Golden Eye
  2. 007 James Bond Golden Eye

Von der ersten Minute an wirkt 007 James Bond: Blood Stone wie das Spiel zum neuen Bond-Film - nur dass es den Film nicht gibt. Eigene Story, berühmte Gesichter wie Daniel Craig und Judi Dench, ein von Joss Stone gesungener Titelsong, zahlreiche Zwischensequenzen - es scheint zunächst, als hätten die Entwickler tatsächlich viel Aufwand betrieben. Auch der rasante Einstieg ins Spiel glückt: Bond muss in Athen einen Anschlag auf die G20-Regierungschefs vereiteln. Schon in den ersten Spielminuten darf er sich mit mehreren Waffen ins Gefecht stürzen, ein Boot steuern und auf dem Fahrersitz des Aston Martin Platz nehmen.

Die Begeisterung hält nicht lange vor - zu uninspiriert wirkt das Actiongeschehen in den folgenden Missionen. Die wenig einfallsreiche Story rund um gefährliche Biowaffen ist dabei gar nicht das größte Problem. Auch die Schauplätze von Istanbul bis Bangkok sind gut gewählt. Ermüdend ist die immer gleiche und komplett lineare Spielmechanik: Deckung suchen, schießen, in die nächste Deckung hechten, wieder schießen, zwischendurch ein bisschen Nahkampf - immer bis zur nächsten vorhersehbaren Skriptsequenz.

  • 007 James Bond: Golden Eye für Wii
  • 007 James Bond: Golden Eye für Wii
  • 007 James Bond: Golden Eye für Wii
  • 007 James Bond: Golden Eye für Wii
  • 007 James Bond: Golden Eye für Wii
  • 007 James Bond: Golden Eye für Wii
  • 007 James Bond: Golden Eye für Wii
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Golden Eye für Wii
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Blood Stone
  • 007 James Bond: Blood Stone
007 James Bond: Blood Stone

Hinzu kommen eine praktisch nicht vorhandene Gegner-KI und der seltene, dann aber aufgesetzt wirkende Einsatz von Gadgets - wie dem Smartphone, das per Knopfdruck "Beweisstücke" in der Nähe ausfindig macht, oder dem Fokusangriff, durch den sich drei Angreifer mit einem Schuss ausschalten lassen. Spannung kommt so nicht auf. Und bevor die Geschichte Fahrt aufnimmt, ist sie auch schon wieder vorbei - im Schnitt benötigt 007 nicht mehr als fünf Stunden bis zur Endsequenz. Der magere Multiplayermodus kann die Spielzeit kaum strecken. Auch auf technischer Seite gibt es kaum Interessantes zu vermelden - Grafik und Soundkulisse passen sich dem Mittelmaß des Spiels an.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter Laufendhaltung Dokumentenmanagementsystem DMS (m/w/d)
    GDMcom GmbH, Leipzig
  2. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
Detailsuche

James Bond: Blood Stone 007 ist für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC im Handel erhältlich, hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren und kostet etwa 60 Euro (Konsolen) beziehungsweise 50 Euro (PC).

Fazit

Trotz guten und rasanten Einstiegs kann Blood Stone auch leidenschaftliche 007-Fans kaum langfristig beeindrucken. Das Geballer ist zu austauschbar, der Genremix zu unausgewogen, das Spielgeschehen zu linear. Der Titel ist in jeder Hinsicht pures Mittelmaß - zu wenig, um dem großen Agenten gerecht zu werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
007 James Bond Golden Eye 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fifa, Battlefield und Co.
Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
Artikel
  1. Bitkom: Entscheidungsfreudiges Digitalministerium im Bund nötig
    Bitkom
    "Entscheidungsfreudiges" Digitalministerium im Bund nötig

    Die Verbände Bitkom und Eco sind sich beim Digitalministerium einig. Eine kompetente Führung sei gefragt.

  2. Streit mit den USA: EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
    Streit mit den USA
    EU stellt geplante Digitalsteuer zurück

    Der Kampf um die internationale Mindeststeuer für IT-Konzerne geht in die nächste Runde.

  3. Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
    Ubisoft
    Avatar statt Assassin's Creed

    E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

Kefir 22. Nov 2010

Ist die ASM nicht damals dafür abgemahnt worden, dass sie indizierte Titel nicht...

C-C-C-ombo Breaker 21. Nov 2010

Wobei Shooter, egal ob Android oder iOS, auf Touchscreens irgendwie Mist sind und...

mwr87 21. Nov 2010

hehe ... Spass machts trotzdem. Es ist sehr linear, Handlung quasi bekannt, kurz gehalten...

Weltenwanderer 20. Nov 2010

kt

Weltenwanderer 20. Nov 2010

Sich aber voraussichtlich um einiges beschissener spielen lassen. Weiterhin sieht Rage...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /