Mehr Speicherplatz

Interne 3-TByte-Festplatten sind lieferbar

Bei deutschen Onlinehändlern sind die ersten internen 3-Terabyte-Festplatten von Hitachi lieferbar. Laufwerke von Western Digital könnten in wenigen Tagen folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Hitachi Deskstar 7K3000
Hitachi Deskstar 7K3000

Die Hitachi Deskstar 7K3000 3TB mit der Modellbezeichnung HDS723030ALA640 wird derzeit bei Avitos, Mix-Computer und Alternate als lieferbar gelistet. Die Preise liegen bei etwa 230 bis 250 Euro. Die 3-TByte-Festplatte im 3,5-Zoll-Formfaktor ist für den internen Anschluss an SATA-Controller mit bis zu 6 GBit/s gedacht. Sie dreht ihre Plattenteller mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, verfügt über einen 64-MByte-Datencache und ist für den Dauerbetrieb geeignet. Im Ruhezustand soll die Deskstar 7K3000 eine Geräuschemission von 29 dB(A) aufweisen.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst*in Geschäftsprozessmanagement / Business Continuity Manager*in (w/m/d)
    Landeshauptstadt München, München (Home-Office möglich)
  2. Senior Network Security Architect (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
Detailsuche

Das Konkurrenzmodell Western Digital Caviar Green WD30EZRSDTL 3 TB wird laut Angaben verschiedener Händler in den kommenden Tagen oder Wochen folgen. Ihre Daten entsprechen weitgehend der Hitachi-Festplatte; sie bietet nur maximal 3-GBit/s-SATA, soll jedoch leiser arbeiten. Alternate gibt 24 dB(A) bei Inaktivität und 29 dB(A) im Betrieb an.

Weitere interne 3-TByte-Festplatten - etwa von Seagate - werden noch nicht gelistet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Crass Spektakel 19. Jan 2011

Viel Spaß beim Einrichten. Ich habe kürzlich das erste Mal eine "Platte" (ok, ein RAID...

mehr speicher 21. Nov 2010

ich warte bereits auf 6 tb und mehr...

Marktversteher 19. Nov 2010

Jo viele gute Beispiele mit drinn. Abschliessend sag ich nur noch, würde es keine...

Myrca T. 19. Nov 2010

Es gibt doch schon lang externe "Festplattenlesegeräte", die mit esata angeschlossen werden.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Metaverse
EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty

Rund 387.000 Euro an Kosten, fünf Besucher auf der Onlineparty: Ein EU-Projekt wollte junge Menschen als Büroklammer tanzen lassen.

Metaverse: EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty
Artikel
  1. Elektromobilität: Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N
    Elektromobilität
    Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N

    Hyundai hat erstmals ein Video mit dem Ioniq 5 N veröffentlicht. Das besonders sportliche Fahrzeug soll die N-Marke beleben.

  2. Patches: Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung
    Patches
    Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung

    Warum nicht gleich so? Für die von Bugs geplagten Computerspiele Pokémon Karmesin/Purpur und The Callisto Protocol gibt es Updates.

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /