Abo
  • Services:

Mehr Speicherplatz

Interne 3-TByte-Festplatten sind lieferbar

Bei deutschen Onlinehändlern sind die ersten internen 3-Terabyte-Festplatten von Hitachi lieferbar. Laufwerke von Western Digital könnten in wenigen Tagen folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Hitachi Deskstar 7K3000
Hitachi Deskstar 7K3000

Die Hitachi Deskstar 7K3000 3TB mit der Modellbezeichnung HDS723030ALA640 wird derzeit bei Avitos, Mix-Computer und Alternate als lieferbar gelistet. Die Preise liegen bei etwa 230 bis 250 Euro. Die 3-TByte-Festplatte im 3,5-Zoll-Formfaktor ist für den internen Anschluss an SATA-Controller mit bis zu 6 GBit/s gedacht. Sie dreht ihre Plattenteller mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, verfügt über einen 64-MByte-Datencache und ist für den Dauerbetrieb geeignet. Im Ruhezustand soll die Deskstar 7K3000 eine Geräuschemission von 29 dB(A) aufweisen.

Stellenmarkt
  1. financeAds GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. ATLAS TITAN Paderborn GmbH, Wuppertal

Das Konkurrenzmodell Western Digital Caviar Green WD30EZRSDTL 3 TB wird laut Angaben verschiedener Händler in den kommenden Tagen oder Wochen folgen. Ihre Daten entsprechen weitgehend der Hitachi-Festplatte; sie bietet nur maximal 3-GBit/s-SATA, soll jedoch leiser arbeiten. Alternate gibt 24 dB(A) bei Inaktivität und 29 dB(A) im Betrieb an.

Weitere interne 3-TByte-Festplatten - etwa von Seagate - werden noch nicht gelistet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Crass Spektakel 19. Jan 2011

Viel Spaß beim Einrichten. Ich habe kürzlich das erste Mal eine "Platte" (ok, ein RAID...

mehr speicher 21. Nov 2010

ich warte bereits auf 6 tb und mehr...

Marktversteher 19. Nov 2010

Jo viele gute Beispiele mit drinn. Abschliessend sag ich nur noch, würde es keine...

Myrca T. 19. Nov 2010

Es gibt doch schon lang externe "Festplattenlesegeräte", die mit esata angeschlossen werden.

mindreaper 18. Nov 2010

Ich habe hier fünf WD20EARS seit Anfang April im Dauereinsatz. Die Übertragungsrate...


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /