• IT-Karriere:
  • Services:

Teamviewer 6

Betaversion der Fernwartungssoftware erschienen

Die Fernwartungssoftware Teamviewer 6 ist in einer ersten Beta freigegeben worden. Sie soll vor allem professionelle Supportaufgaben erleichtern, bietet mehr Brandingmöglichkeiten und wurde im Bereich Mehrbenutzer-Präsentationen deutlich erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Teamviewer 6: Betaversion der Fernwartungssoftware erschienen

Für berufliche Anwender ist die Funktion Quicksupport gedacht. Damit startet der Kunde auf seinem Rechner eine Teamviewer-Sitzung. Das Modul kann nun mit Logos und Farben an den Markenauftritt des Supports angepasst werden. Startet ein Kunde auf seinem Rechner das Modul, wird seine Partner-ID automatisch in die Partnerliste des Supports eingetragen. Die Verbindung kann dann per Mausklick hergestellt werden.

  • Teamviewer Quicksupport
  • Teamviewer Quicksupport
  • Teamviewer - Präsentation für mehrere Benutzer
  • Teamviewer Quickjoin
  • Teamviewer Quicksupport
Teamviewer Quicksupport
Stellenmarkt
  1. BIDT Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation, München
  2. DPD Deutschland GmbH, Großostheim

Das eigenständige Modul Quickjoin ist eine Neuentwicklung, die zum Veranstalten von Onlinepräsentationen mit mehreren Zuschauern gedacht ist. Teilnehmer können sich darüber direkt mit dem Präsentierenden verbinden. Auf diese Weise ist es nicht länger erforderlich, für jeden einzelnen Partner ID und Kennwort einzugeben.

Die Betaversion von Teamviewer 6 für Windows kann ab sofort heruntergeladen werden. Die Software ist für die private, nichtgewerbliche Nutzung kostenlos. Für professionelle Anwender stehen verschiedene Lizenzen zur Auswahl.

Die iOS-Version von Teamviewer wurde ebenfalls aktualisiert, um die neuen Funktionen auch auf dem iPhone und dem iPad zu unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.586,67€ auf Geizhals
  2. 209,92€
  3. ab 589€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. EVGA GeForce RTX 3090 XC3 ULTRA GAMING für 1.879€)

-..- 18. Nov 2010

Das hat TV auch alles. Schön finde ich aber noch die VPN Option oder VoIP.

WemKannIchGlauben 18. Nov 2010

Nein, bleibt sie nicht. Zumindest nicht bei mir. Offenbar arbeitet da ein PRNG im...

Princess of... 18. Nov 2010

Also dass die Möglichkeit die Software zu "branden" verbessert worden ist, das war ja...

RalfB 18. Nov 2010

Mir wäre es lieber, die 5er würde mal richtig stabil laufen, und mir die Möglichkeit...

doird elgoog 18. Nov 2010

wieso erscheint teamviewer oder zb vlc für ios und nicht für android? an den...


Folgen Sie uns
       


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
Geforce RTX 3080 im Test
Doppelte Leistung zum gleichen Preis

Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
  2. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen
  3. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    •  /