Abo
  • Services:

HTC Legend

Android 2.2 gibt es für Vodafone-Kunden

Vodafone verteilt das Update auf Android 2.2 alias Froyo für das HTC Legend an seine Kunden. Die Verteilung hat bereits am 15. November 2010 begonnen. Wer das Legend nicht bei Vodafone gekauft hat, muss noch auf das Update auf Android 2.2 warten.

Artikel veröffentlicht am ,
HTC Legend
HTC Legend

Android 2.2 alias Froyo für das HTC Legend wird von Vodafone bereits seit Montag verteilt, wie der Netzbetreiber Golem.de bestätigte. Eine offizielle Ankündigung von Vodafone gab es bislang nicht. Besitzer des HTC Legend werden benachrichtigt, sobald das Smartphone nach Softwareupdates sucht und ein Over-the-Air-Update zum Download zur Verfügung steht. Das Update sollte aufgrund der Größe über eine WLAN-Verbindung geladen werden.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim

Vodafone verspricht, dass Android 2.2 kein Branding besitzt. Damit folgt Vodafone dem Weg, den der Netzbetreiber bei Android 2.2 für das HTC Desire eingeschlagen hat. Die Vodafone-360-Applikationen lassen sich über den Android Marketplace nachinstallieren.

Vodafone hatte sich vor der Verteilung von Android 2.2 mit einem Update für das HTC Desire viel Ärger zugezogen, weil das Android-System auf einmal ein Branding besaß und verschiedene Vodafone-360-Applikationen vorinstalliert wurden, die sich nicht vom Gerät entfernen ließen.

Es ist nicht bekannt, wann andere Mobilfunknetzbetreiber das Update auf Android 2.2 für das HTC Legend verteilen. Auch HTC hat bislang nicht verraten, wann es Android 2.2 für providerunabhängige Legend-Geräte gibt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

SJK 19. Nov 2010

Ja ist eine absolute Schweinerei wir bezahlen die Originalpreise ohne...

Epaminaidos 18. Nov 2010

Als ich mein Vodafone-Legend neu hatte, habe ich diverse Stunden damit verbracht, das...

vodafonekunde 17. Nov 2010

Super. Danke hat besten funktioniert.

lulula 17. Nov 2010

Kein Branding bei Vodafone? Das war wohl eher ein frommer Wunsch

Hehehe 17. Nov 2010

Wie oft denn noch? Es gibt kein iPhone 4G!!!!!111einseinself Es gibt das iPhone 4 oder...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /