Abo
  • Services:

Twitter

Nichts mehr verpassen

Twitters Push-Dienst berücksichtigt nun nicht mehr nur direkte Nachrichten, sondern auch Erwähnungen (@mentions) durch andere. So kann der Nutzer jederzeit vom Smartphone informiert werden, entweder über eine App oder eine SMS.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer über Twitter direkt angeschrieben oder in Tweets seiner Twitter-Kontakte erwähnt wird, kann sich nun darüber auch bei installierter Twitter-App mit Push-Nachricht zum iPhone informieren lassen. Push-fähige Twitter-Apps für Android- und Windows Phone 7 sollen folgen.

Stellenmarkt
  1. DFV Deutsche Familienversicherung AG, Frankfurt
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Berlin, Köln, München, Frankfurt am Main

Als Alternative können auch SMS geschickt werden, was jedoch kostenpflichtig ist. Sie können unter twitter.com/devices bei den "Text message notifications" aktiviert werden.

Twitter für Blackberry-Geräte hatte bereits zuvor Push-Benachrichtigungen bei Direktnachrichten unterstützt. Die Benachrichtigungen bei Erwähnungen in Tweets der eigenen Follower werden hier offenbar nachgefügt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,95€)
  2. 31,50€ (Vergleichspreis ca. 40€)
  3. 30,99€ (Vergleichspreis ca. 40€)
  4. 34,99€/44,99€ (8 GB/16 GB)

Freitagsschreib... 17. Nov 2010

blub schrieb: ...'ne ganze Menge Dinge, die ich meine: Dass es Leute gibt, die den...

blub 17. Nov 2010

http://twitpic.com/1859p4

DrAgOnTuX 17. Nov 2010

Ohoo, sehr gut. Ich hab dann gleich mal den Google Reader gewählt, ist so schön...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /