Abo
  • Services:
Anzeige
Sony: Patent für Bewegungssteuerung mit Ultraschall

Sony

Patent für Bewegungssteuerung mit Ultraschall

Mit Move und Kinect sind die Möglichkeiten der Bewegungssteuerung noch nicht ausgeschöpft, die Unternehmen forschen weiter. Sony Computer Entertainment hat nun ein Patent eingereicht, das unter anderem Ultraschall zur Erfassung des Spielers verwendet.

Die nordamerikanische Niederlassung von Sony Computer Entertainment hat beim United States Patent and Trademark Office ein Patent für eine neue Art der Bewegungssteuerung eingereicht. Das System erinnert an eine Mischung aus dem hauseigenen Move und Microsofts Kinect: Spieler halten einen Controller in der Hand, der über ein Gyroscope, einen Beschleunigungssensor, ein Magnometer und vor allem über einen Ultraschall-Übermittler verfügt, so Siliconera.com. Ein zweites, stationäres Ultraschallgerät auf dem Boden verfügt außerdem über Kameras und einen Soundprozessor. Beide senden ihre Daten beispielsweise an eine Konsole, die für die Auswertung und Umsetzung in Spielen zuständig ist.

  • Grafik Patent Sony Computer Entertainment
  • Grafik Patent Sony Computer Entertainment
Grafik Patent Sony Computer Entertainment

Eine Beispielgrafik mit einem Skateboard zeigt, dass das System ebenso wie Kinect die Bewegungen des ganzen Körpers erfassen kann - und nicht nur, wie Move, die der Hand. Ob Sony die Ultraschallsteuerung allerdings jemals in einem Produkt umsetzt, ist fraglich: Patente wie dieses werden oftmals auch eingereicht, um generell die Ideen der eigenen Forscher zu schützen. Allerdings: Eine frühere Version von Move war Ende 2008 im Patentantrag lange vor der offiziellen Ankündigung zu sehen.

Anzeige

eye home zur Startseite
tolle... 17. Nov 2010

"Eine Beispielgrafik mit einem Skateboard zeigt, dass das System ebenso wie Kinect die...

red creep 17. Nov 2010

Patentiert wird die Verwengung von Ultraschall-Tracking in Verbindung mit...

Hebamme beim... 17. Nov 2010

Die Soldaten auf See dürfen es denn auch nicht nutzen Wegen den Delfinen und Walen...

Spassverdreher 17. Nov 2010

Jaja, wenn kennt sie nicht die sahnften Rhisen der Mähre wie Blauwahl, Buckelwahl...

Captain Obvious 17. Nov 2010

Mensch, der Spruch war ja gar nicht mal so gut. Weiter so! :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  3. Wacker Chemie AG, Burghausen
  4. Chrono24 GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  2. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  3. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05

  4. Re: So einen Reaktor hätte ich gerne in meinem keller

    Frank... | 00:54

  5. Re: Völlig nutzlos ohne Display.

    blaub4r | 00:30


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel