Abo
  • Services:

Neues Meego-Image

Nokias N900 wird schneller

Für das Maemo-Smartphone N900 von Nokia gibt es ein neues Image der Meego-Handset-Oberfläche. Damit soll Meego auf dem N900 flüssiger zu bedienen sein und allgemein schneller reagieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia N900
Nokia N900

Marko Saukko vom Meego N900 Hardware Adaption Team hat das neue Meego-Image auf der Meego-Konferenz in Dublin gezeigt. Im Vergleich zu der im Vorfeld der Konferenz vorgestellten Meego-Version 1.1 reagierte das System mit dem neuen Image deutlich schneller auf Eingaben.

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Backnang
  2. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Düsseldorf

Der Wechsel zwischen Porträt- und Landscape-Modus klappte weitgehend problemlos und zügig. Harri Hakulinen, Nokia-Mitarbeiter und Teamleiter für die N900-Portierung, betonte, dass sich die Veröffentlichung ausschließlich an Entwickler richte. Die gesamte Arbeit des Teams sei darauf ausgerichtet, Anwendungsentwicklern eine Plattform zum Testen ihrer Applikationen zu bieten.

Carsten Munk, als freier Entwickler im Team aktiv, wies darauf hin, dass noch einige Grundfunktionen fehlen. In Zukunft sind weitere Optimierungen geplant, etwa die Nutzung des DSP-Chips für die Decodierung von Multimediainhalten.

Das Meego-Image steht auf tablet-dev.nokia.com zum Download bereit. Eine Anleitung findet sich im zugehörigen Wiki.

Um Meego auf dem N900 nutzen zu können, muss das Image auf eine MicroSD-Karte geschrieben werden. Der u-Boot-Bootloader startet Meego, wenn eine entsprechend präparierte Speicherkarte im N900 vorhanden ist.

Harri Hakulinen bat explizit darum, keine Anleitungen für die Installation auf den internen Speicher des N900 zur Verfügung zu stellen. Er befürchtet, dass es Anwender trotz aller Warnungen ausprobieren und so ihr Mobiltelefon beschädigen könnten. [von Keywan Tonekaboni]



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256 GB 52,99€, 512 GB 69,00€)
  2. 149,00€
  3. 40,99€
  4. (u. a. Fernseher ab 127,90€)

Hassan 15. Jan 2011

Meego und auch Symbian wird besser werden als ihr alle glaubt. Aber darf nichts erzählen...

bierbo 17. Nov 2010

offiziell gibts qt nur noch für symbian (s60 und ^3) und da durfte ich schon kleine...

katzenpisse 17. Nov 2010

Wenn du den Bootloader schrottest, hast du auch ein Problem.


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /