Neues Meego-Image

Nokias N900 wird schneller

Für das Maemo-Smartphone N900 von Nokia gibt es ein neues Image der Meego-Handset-Oberfläche. Damit soll Meego auf dem N900 flüssiger zu bedienen sein und allgemein schneller reagieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia N900
Nokia N900

Marko Saukko vom Meego N900 Hardware Adaption Team hat das neue Meego-Image auf der Meego-Konferenz in Dublin gezeigt. Im Vergleich zu der im Vorfeld der Konferenz vorgestellten Meego-Version 1.1 reagierte das System mit dem neuen Image deutlich schneller auf Eingaben.

Stellenmarkt
  1. IT-Support Logistics System (m/w/d)
    Villeroy & Boch AG Hauptverwaltung, Losheim am See
  2. IT-Systemadministrator (w/m/d) IT-Sicherheit / Cyber Security
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Der Wechsel zwischen Porträt- und Landscape-Modus klappte weitgehend problemlos und zügig. Harri Hakulinen, Nokia-Mitarbeiter und Teamleiter für die N900-Portierung, betonte, dass sich die Veröffentlichung ausschließlich an Entwickler richte. Die gesamte Arbeit des Teams sei darauf ausgerichtet, Anwendungsentwicklern eine Plattform zum Testen ihrer Applikationen zu bieten.

Carsten Munk, als freier Entwickler im Team aktiv, wies darauf hin, dass noch einige Grundfunktionen fehlen. In Zukunft sind weitere Optimierungen geplant, etwa die Nutzung des DSP-Chips für die Decodierung von Multimediainhalten.

Das Meego-Image steht auf tablet-dev.nokia.com zum Download bereit. Eine Anleitung findet sich im zugehörigen Wiki.

Golem Karrierewelt
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    09.-11.01.2023, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    16.-18.01.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Um Meego auf dem N900 nutzen zu können, muss das Image auf eine MicroSD-Karte geschrieben werden. Der u-Boot-Bootloader startet Meego, wenn eine entsprechend präparierte Speicherkarte im N900 vorhanden ist.

Harri Hakulinen bat explizit darum, keine Anleitungen für die Installation auf den internen Speicher des N900 zur Verfügung zu stellen. Er befürchtet, dass es Anwender trotz aller Warnungen ausprobieren und so ihr Mobiltelefon beschädigen könnten. [von Keywan Tonekaboni]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hassan 15. Jan 2011

Meego und auch Symbian wird besser werden als ihr alle glaubt. Aber darf nichts erzählen...

bierbo 17. Nov 2010

offiziell gibts qt nur noch für symbian (s60 und ^3) und da durfte ich schon kleine...

katzenpisse 17. Nov 2010

Wenn du den Bootloader schrottest, hast du auch ein Problem.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
IT-Jobs
Arbeitsplätze mit Wohlfühlgarantie

Top-IT-Arbeitgeber 2023 Gefragte IT-Fachkräfte können sich den Arbeitgeber aussuchen. Manager versuchen, ihre Mitarbeiter mit einer möglichst ausgewogenen Work-Life-Balance an das eigene Unternehmen zu binden.
Von Andreas Schulte

IT-Jobs: Arbeitsplätze mit Wohlfühlgarantie
Artikel
  1. Autonomes Fahren: Tesla kehrt zu Radarsensoren zurück
    Autonomes Fahren
    Tesla kehrt zu Radarsensoren zurück

    Erst angeblich unnötig, jetzt kommen sie doch wieder: Tesla will wieder Radarsensoren verbauen und verlässt sich nicht mehr auf die reine Kameraerkennung.

  2. Künstliche Intelligenz: EU-Staaten wollen Gesichtserkennung noch ausweiten
    Künstliche Intelligenz
    EU-Staaten wollen Gesichtserkennung noch ausweiten

    Ebenso wie die EU-Kommission wollen auch die EU-Mitgliedstaaten die Suche nach Verdächtigen mithilfe von automatischer Gesichtserkennung erlauben.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Grafikkarten: Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam
    Grafikkarten
    Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam

    Nvidia hat seit langem keine wirklich günstigen Grafikkarten mit neuem Chipdesign herausgebracht. Deshalb ist der neue Platz 1 auch älter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /