Abo
  • Services:
Anzeige

Google

Neue Metatags für journalistische Inhalte

Mit zwei neuen Metatags für Webseiten will Google das Ranking in Google News verbessern. Damit wird es für die Suchmaschine möglich nachzuvollziehen, welche Webseiten Artikel austauschen und welche Webseite die originäre Quelle für eine Nachricht ist.

Die neuen Metatags syndication-source und original-source sollen helfen, die Weitergabe journalistischer Informationen im Web nachzuvollziehen. Auf diese Art und Weise will Google künftig besser in der Lage sein, die ursprünglichen Quellen für Nachrichten nach vorn zu stellen. Derzeit gilt bei Google News eher das Gegenteil: Wer eine Nachricht besonders spät aufgreift, steht eher oben, da der Text als besonders aktuell eingestuft wird.

Anzeige

Dabei widmet sich Google mit den neuen Metatags zwei voneinander unabhängigen Problemen: Syndication-source ist für syndizierte Inhalte gedacht, also solche Inhalte, die Medien untereinander in minimal veränderter Form austauschen oder von Nachrichtenagenturen beziehen. Existieren mehrere nur minimal unterschiedliche Versionen eines Artikels im Netz, sollen alle mit einem Tag der Form

<meta name="syndication-source" content="http://www.websiteX.com/agenturmaterial_1.html">

markiert werden, wobei die URL immer auf die eigentliche Quelle verweist. Ist der Inhalt dort nicht direkt verlinkbar, reicht auch die Angabe der Homepage.

Beim Metatag original-source geht es um die Weitergabe von Nachrichten. Die URL soll hier immer auf die Originalquelle der eigentlichen Nachricht verweisen. Damit soll journalistische Recherche gewürdigt werden.

In beiden Fällen kann eine Webseite auch auf sich selbst verweisen und im Fall das Tags original-source können auch mehrere Originalquellen angegeben werden.

Google selbst verarbeitet diese Tags ab sofort. Bis ihre Auswirkungen sichtbar werden, wird aber noch einige Zeit vergehen. Google will erst testen, wie die Metatags real eingesetzt werden. Denn eines ist zu bedenken: Seiten, die primär auf Traffic von Google setzen, ohne originäre Inhalte zu generieren, werden zunächst keinen großen Anreiz haben, die Tags auf ehrliche Art und Weise einzusetzen.


eye home zur Startseite
titrat 17. Nov 2010

Ein totgeborenes Meta-Tag, wie schon soviele zuvor. Oder kennt jemand Meta-Tags, die in...

ichnichtdu 17. Nov 2010

... dann verhebe dich mal an deinem Zeitmesser nicht, du uHrheber.

NeoTiger 17. Nov 2010

Wenn die Nachrichten-Agenturen es vertraglich verlangen, dass das entsprechende Meta-Tag...


Blogs optimieren / 17. Nov 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Diebe? Ich denke da mehr an Fetische und der...

    serra.avatar | 06:44

  2. Re: naja ...ich setze da auf altbewährtes

    serra.avatar | 06:40

  3. Re: 6500 Euro

    JackIsBlack | 06:16

  4. Re: Frontantrieb...

    JackIsBlack | 06:14

  5. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    Denkanstoss | 05:23


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel