Abo
  • IT-Karriere:

Komprimierungswerkzeug

Winzip wagt sich auf die Mac-Plattform

Das Komprimierungswerkzeug Winzip dürfte vielen Windows-Anwendern ein Begriff sein. Der Hersteller hat nun eine Mac-OS-X-Portierung seiner Software gewagt, obwohl das Apple-Betriebssystem von Anfang an eine interne, aber nur rudimentäre Zip-Unterstützung bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Komprimierungswerkzeug: Winzip wagt sich auf die Mac-Plattform

Winzip auf dem Mac kann nicht nur Ordner und Dateien komprimieren, sondern auch mit AES verschlüsseln. Beim Zusammenstellen der Archive und beim Auspacken wird Drag-and-Drop unterstützt. Das Programm verarbeitet neben Zip auch Zipx, RAR, LHA und 7Z.

  • Winzip Mac Edition - Benutzeroberfläche
  • Winzip Mac Edition - Zusammenspiel mit Mail.app
Winzip Mac Edition - Benutzeroberfläche
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Winzip arbeitet mit Mail.app zusammen. Das auf jedem Mac vorinstallierte E-Mail-Programm von Apple kann damit Anhänge automatisch komprimieren. Außerdem können direkt aus Winzip heraus E-Mails versendet werden.

Die Winzip Mac Edition soll rund 30 US-Dollar kosten und ist ab sofort verfügbar. Eine kostenlose Testversion steht ebenfalls zum Download bereit. Winzip für den Mac erfordert Mac OS X 10.6.

Der Hersteller kündigte außerdem an, Winzip-Anwendungen für das iPhone und Android zu entwickeln. Die iOS-Version soll Anfang 2011 erscheinen. Zur Android-Variante wurde noch kein Veröffentlichungstermin genannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 61,90€
  3. 529€

Tim9000 23. Nov 2010

MacOS klaut bei Windows ??? Gehts noch...? Wovon träumst du nachts?

märchenonkel 20. Nov 2010

schon klar. und wovon träumst du nachts? winzip ist mittlwereile unbrauchbar da veraltet...

Nolan ra Sinjaria 17. Nov 2010

auch bei X³ Terran Conferencier?

Nolan ra Sinjaria 17. Nov 2010

*popcorn futter* ich mag eure Show :)

DrAgOnTuX 17. Nov 2010

http://www.qeep.de/blog/wp-content/uploads/daumen-hoch2.jpg


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /