• IT-Karriere:
  • Services:

Olympus

Hybridkamera nach Abmagerungskur

Olympus hat seiner Pen-Kamera E-PL1 ein technisches Facelift verpasst. Die neue Kamera heißt E-PL1s und arbeitet nun bis ISO 6.400. Bei ihrem Schwestermodell war schon bei ISO 3.200 Schluss. Die Akkulaufzeit soll sich ebenfalls verbessert haben. Die größte Änderung erfuhr das beiliegende Kitobjektiv. Es macht die PL1s zur derzeit leichtesten Hybridkamera.

Artikel veröffentlicht am ,
Olympus: Hybridkamera nach Abmagerungskur

Das vollkommen neu entwickelte Objektiv "M.Zuiko Digital 14-42 mm II F3,5-5,6" wiegt 112 Gramm. Die Vorgängeroptik brachte noch 190 Gramm auf die Waage. Die Fokussiereinrichtung wurde ebenfalls geändert und soll nun leise genug laufen, um sie auch beim Filmen einzusetzen. Störende Motorgeräusche verhinderten das beim alten Objektiv.

  • Olympus M.Zuiko Digital 14-42 mm II F3,5-5,6
  • Olympus E-PL1s
Olympus E-PL1s
Stellenmarkt
  1. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  2. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Amberg/Oberpfalz, Bamberg, Würzburg, Nürnberg, München

Die E-PL1s selbst erfuhr äußerlich nur geringe Änderungen. Die in unterschiedlichen Gehäusefarben erhältliche Kamera zeigt nun mehr von ihrer Lackierung. Die Kamera selbst bringt 342 Gramm auf die Waage. Zusammen mit dem neuen Objektiv liegt das Systemgewicht ohne Akku damit unter 500 Gramm.

Die neue E-PL1s verwendet einen Olympus-Akku namens BLS-5, der auch in der Spiegelreflexkamera E-5 eingesetzt wird. In den bisherigen Pen-Kameras von Olympus kam der Akkupack BLS-1 zum Einsatz. Mit dem neuen Stromspeicher soll die Kamera mehr Bilder als bisher aufnehmen können.

Noch sind Kamera und Objektiv nur für Japan angekündigt worden. Das Objektiv soll ab Dezember 2010 für umgerechnet rund 310 Euro auch einzeln zu haben sein. Den Preis der E-PL1s gab Olympus noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. (u. a. Doom Eternal für 26,99€, Prey für 6,99€, Rage 2 für 17,99€, Wolfenstein...
  3. 3,43€

Folgen Sie uns
       


Macbook Air (2020) - Test

Endlich streicht Apple die fehlerhafte Butterfly auch beim Macbook Air. Im Test sind allerdings einige andere Mängel noch vorhanden.

Macbook Air (2020) - Test Video aufrufen
    •  /