• IT-Karriere:
  • Services:

OpenCL 1.1

Intel legt Implementierung für Core-Prozessoren vor

Intel hat eine eigene Implementierung von OpenCL 1.1 in einer Alphaversion veröffentlicht. Stand bislang bei OpenCL die Nutzung von GPUs im Vordergrund, gewährt Intel darüber Zugriff auf bestimmte Teile seiner Prozessoren.

Artikel veröffentlicht am ,

OpenCL stellt einheitliche Schnittstellen bereit, um Berechnungen auf unterschiedlichen Chips im Rechner durchzuführen, beispielsweise, um die Rechenleistung der Grafikkarte für anderweitige Berechnungen zu nutzen. Intels OpenCL-Implementierung ist aber für die Core-Prozessoren des Unternehmens ausgelegt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main

Intel stellt dazu eine komplette, aber noch nicht vollständig konforme Implementierung des Standards OpenCL 1.1 zur Verfügung, über die OpenCL-Applikationen beispielsweise auf die Streaming SIMD Extensions (SSE) von Intels CPUs zugreifen und deren Multicore-Funktionen nutzen können.

Intels OpenCL-Implementierung kann dabei parallel mit anderen OpenCL-Implementierungen auf einem System installiert werden, um so beispielsweise auch Aufgaben per OpenCL an eine GPU delegieren zu können. Intels eigene Grafikkerne unterstützt die OpenCL-Implementierung von Intel derzeit nicht.

Das OpenCL SDK von Intel nutzt die Intel Threading Building Blocks 3.0, ist derzeit nur für Windows 7 und Vista verfügbar und unterstützt nur Microsoft Visual Studio 2008 Professional Edition. Zudem können derzeit nur 32-Bit-Applikationen damit erstellt werden.

Intels OpenCL SDK steht unter software.intel.com zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

xxxxxxxxxxxxxxx... 22. Nov 2010

...aus der Sicht von 5 Jahren in der Zukunft, rückblickend... k.T.

Stebs 17. Nov 2010

Dazu muss man oben auf Ansicht wechseln klicken, oder eben sich einloggen und seine...


Folgen Sie uns
       


Satelliteninternet Starlink ausprobiert

Trotz der schwankenden Datenrate konnten wir das Netz aus dem All problemlos für Arbeit und Freizeit nutzen.

Satelliteninternet Starlink ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /