Abo
  • IT-Karriere:

Kuriositätenkabinett

Microsoft eröffnet Browser-Spieleshop

Schön schlank, aber sehr teuer: Microsoft hat seinen "Games for Windows Marketplace" eröffnet. Der bietet deutlich mehr als das bislang online verfügbare Angebot - aber gegen Steam dürfte es in der aktuellen Form keine Chance haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 2005 veröffentlichte Age of Empires 3 kostet rund 40 Euro, für Civilization 4: Complete möchte Microsoft sogar fast 50 Euro - und zwar im frisch eröffneten Games for Windows Marketplace von Microsoft. Beide Titel sind neu im regulären Handel für deutlich weniger Geld erhältlich, Civ 4: Complete etwa bei Amazon.de für knapp 11,50 Euro - und da gibt es sogar Verpackung und ein ausgedrucktes Handbuch mit dazu.

  • Games for Windows Marketplace
  • Games for Windows Marketplace
  • Games for Windows Marketplace
Games for Windows Marketplace
Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Der neue Onlineshop von Microsoft soll sich vor allem durch seine unkomplizierte Bedienung auszeichnen. Anders als bei Steam von Valve benötigt der Kunde keine spezielle Software, sondern kann direkt im Browser zugreifen. Das Angebot ist auf den ersten Blick sehr übersichtlich sortiert. Auf den zweiten Blick stellt sich aber heraus, dass viele wichtige Informationen fehlen. So gibt es nicht nur beim aktuellen Highlight des Angebots, dem Ego-Shooter 007 James Bond - Blood Stone, keinerlei Hinweise auf die mindestens benötigte Hardware.

Die Beschreibung des Kopierschutzes beim Bond-Spiel hat eher den unfreiwilligen Charme von schlecht übersetzten Bedienungsanleitungen: "Diese Software verwendet Digital-Rights-Management-Software ("DRM"). DRM kann die Anzahl der Installationen, die Sie mit dieser Software auf einem Computer durchführen können, und/oder die Anzahl der Computer, auf denen Sie die Software installieren können, begrenzen. Um ordnungsgemäß zu funktionieren, lädt DRM bestimmte Daten und Dateien auf Ihren Computer herunter, die deinstalliert werden können oder nicht, wenn Sie die Software deinstallieren." - mehr erfährt der potenzielle Kunde nicht.

Auch sonst gibt es allerlei Merkwürdigkeiten. Beispielsweise befinden sich von Batman: Arkham Asylum sowohl die Standardversion als auch die um Extras erweiterte "Game of the Year"-Ausgabe im Angebot - beide zum exakt gleichen, nicht mehr marktgerechten Preis von 50 Euro.

Zum Kauf ist ein beliebiger Zugang auf ein Microsoft-Live-Konto erforderlich, beispielsweise über Hotmail oder über Xbox Live. Bezahlen kann der Kunde auf unterschiedlichsten Wegen, auch mit Kreditkarte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

franzel1111 18. Nov 2010

In welchem Jahr lebst du?

franzel111 18. Nov 2010

Ja, echt traurig. Im Consumerbereich hat MS ungefähr so ein Charisma wie ein Aldi...

blub 16. Nov 2010

linux. :P

Loolig 16. Nov 2010

Das ist doch nun mal Quatsch! Was ist wenn du was bestellst und es wird nicht geliefert...

Fido 16. Nov 2010

Bei Spiegel online arbeiten Leute und die verdienen ihr Geld oder nicht? Ich habe...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /