Abo
  • Services:
Anzeige
Geforce GTX 460 SE: Nvidia erweitert Grafikkarten-Mittelklasse

Geforce GTX 460 SE

Nvidia erweitert Grafikkarten-Mittelklasse

Nvidia und Partner bringen die neue Mittelklasse-Fermi Geforce GTX 460 SE auf den Markt. Die Grafikkarte verfügt über 1 GByte Grafikspeicher zum Preis einer GTX 460 mit 768 MByte, ist dafür aber auch langsamer.

Die Fermi-basierte Geforce GTX 460 SE verfügt über weniger Rechenwerke, geringere Taktraten und entsprechend weniger Leistung als die anderen GTX-460-Modelle. Statt 336 Rechenwerken sind es nur 288. Außerdem wurde der GPU-Takt von 675 auf 650 MHz gesenkt, und die Shadereinheiten arbeiten nicht mit 1.350 MHz, sondern mit 1.300 MHz. Beim GDDR-5-Speicher sind es 1.700 statt 1.800 MHz.

Anzeige
  • Geforce 460 SE - in diesem Fall ein Modell von Nvidia-Partner Zotac
  • Geforce 460 SE - in diesem Fall ein Modell von Nvidia-Partner Zotac
  • Geforce 460 SE - in diesem Fall ein Modell von Nvidia-Partner Zotac
  • Geforce 460 SE - in diesem Fall ein Modell von Nvidia-Partner Zotac
Geforce 460 SE - in diesem Fall ein Modell von Nvidia-Partner Zotac

Als Alternative zur Geforce GTX 460 mit 768 MByte Grafikspeicher kann sie dennoch interessant sein, da die Geforce GTX 460 SE nicht nur mehr Speicher, sondern einen größeren Speicherdurchsatz bietet. Wie die GTX 460 mit 1 GByte und GDDR5-Speicher verfügt auch die GTX 460 SE über eine 256-Bit- anstatt eine 192-Bit-Speicheranbindung.

Kosten soll die GTX 460 SE mit 1 GByte Speicher etwa so viel wie die GTX 460 mit 768 MByte. Die neuen Karten sollen in den kommenden Wochen auf den Markt kommen. Wie die anderen Mittelklasse-Fermis werden sie damit mit AMDs Radeon HD 6850 und 6870 konkurrieren, von denen immer mehr übertaktete Varianten auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Der ohne Namen 16. Nov 2010

Mal die 69er-Reihe abwarten. Die 5870 schlägt die 580 GTX ja schon in einigen Bereichen...

G. Nervt 16. Nov 2010

wofür brauch ich mehr als ein Karte für JEDE Klasse? Eine fürs Büro, eine für Arme und...

El Marko 16. Nov 2010

Mich interessiert da auch, wie die Performance-mäßig so im Vergleich zu ner GTX 280...

Miramar 16. Nov 2010

Ich habe schon mehrfach die Erfahrung gemacht dass mit solchen Karten wenig erfahrene...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 7,49€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  2. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  3. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  4. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  5. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  6. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  7. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  8. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  9. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  10. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    iKnow23 | 11:36

  2. Und die Laptopsparte?

    Geigenzaehler | 11:31

  3. Bürokratiemonster

    rocketfoxx | 11:27

  4. Re: Sinn

    Niaxa | 11:26

  5. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    Ispep | 11:18


  1. 11:21

  2. 17:56

  3. 16:20

  4. 15:30

  5. 15:07

  6. 14:54

  7. 13:48

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel