Diablo 3

Blizzard sucht Entwickler für Konsolenversion

Das für Diablo 3 zuständige Team sucht nach leitenden Mitarbeitern, die sich mit der Produktion von Konsolenspielen auskennen. Es gehe nur darum, Konzepte zu untersuchen, behauptet Blizzard. Verspätungen für die PC- und Mac-Version werde es deswegen nicht geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3: Blizzard sucht Entwickler für Konsolenversion

PC-Spieler mit einer Leidenschaft für die Werke von Blizzard könnte ein neuer Hinweis darauf beunruhigen, dass eine Konsolenversion von Diablo 3 geplant ist: Das Team, das am Stammsitz in Irvine/Kalifornien für das Actionrollenspiel zuständig ist, hat Stellenausschreibungen für einen Lead Designer, einen Lead Programmer und einen Senior Producer veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Sicherheit (m/w/d)
    intersoft consulting services AG, Frankfurt am Main, Berlin, Köln, Hamburg, München
  2. Spezialistin Grundsatzfragen-Schwerpunkt IT (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
Detailsuche

Nach dem Aufschrei der Community in Foren und auf Fanseiten hat Blizzard eine Erklärung veröffentlicht: "Wir untersuchen derzeit Konzepte im Konsolenbereich für Diablo 3 und sind auf der Suche nach einigen Mitarbeitern, die Senior-Stellen im Diablo-3-Team ausfüllen sollen. Wie bereits in der Vergangenheit erwähnt, sind wir der Meinung, dass mit entsprechender Vorbereitung dieses Spiel durchaus im Konsolenbereich bestehen kann".

Die Entwickler weisen darauf hin, dass es sich bei den Jobangeboten noch "nicht um die Ankündigung eines Konsolentitels handelt". Man entwickle Diablo 3 "vorrangig für Windows- und Mac-PCs" und werde "keine Verspätung der Veröffentlichung des Titels durch eventuelle Spekulationen zum Thema Konsolen zulassen".

Besonders glaubwürdig wirkt das Dementi nach Auffassung von Golem.de nicht. Schon länger bereitet Blizzard die Community nach altbewährter Salamitaktik mit Andeutungen auf eine Konsolenfassung vor. Aus finanzieller Sicht ergäbe eine Umsetzung Sinn: Insbesondere in den USA dürfte sich Diablo 3 auf Xbox 360 und Playstation 3 besser als auf PC und Mac verkaufen.

Blizzard hat Diablo 3 erstmals Mitte 2008 vorgestellt. Spieler kämpfen sich mit einer von fünf Klassen durch düstere Höhlensysteme und eine ausgedehnte Oberwelt. Einen Veröffentlichungstermin gibt es nicht, das Actionrollenspiel erscheine "when it's done", sagte Chefentwickler Jay Wilson auf der Gamescom 2010 in Köln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  2. Gorillas-Chef: Entlassungen sind im Interesse der Community
    Gorillas-Chef
    Entlassungen sind "im Interesse der Community"

    Der Chef des Gorillas-Lieferdienstes rechtfertigt die Kündigung eines Arbeiters. Eine Fahrerin mit blauen Flecken am Rücken bewertet das anders.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

Der Sandmann 19. Nov 2010

DMC oder GoW mit Diablo zu vergleichen ist schon hart. So schlimm ist es hoffentlich doch...

Koterich 17. Nov 2010

Da fallen mir aber genug Titel ein, die auf meinem PC nicht mehr laufen, den ich in etwa...

NichtRegistriert 16. Nov 2010

Nur weil du es nicht kennst, heißt das nicht, dass das Wort nicht gebräuchlich ist, denn...

RamaRamaDingDong 16. Nov 2010

Ja, überzogen ausgedrückt kommt das für mich der blaspheemie gleich. Zum einen ist es...

~jaja~ 16. Nov 2010

~g~


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /