• IT-Karriere:
  • Services:

Helpdesk-Software

Neue Benutzeroberfläche für OTRS 3.0.1

Die OTRS-Entwickler haben ihrer quelloffenen Helpdesk-Software in der Version 3 eine neue Benutzeroberfläche verpasst: Über Ajax, XHTML und CSS kann die Oberfläche dynamisch angepasst werden. Eine optimierte Suchfunktion soll komplexe Suchkriterien erlauben.

Artikel veröffentlicht am ,
Helpdesk-Software: Neue Benutzeroberfläche für OTRS 3.0.1

Laut Entwickler OTRS AG wurden beim neuen Design der Benutzeroberfläche vor allem Kundenwünsche eingeholt. Entwickelt wird das neue Interface zusammen mit der Designagentur Ma Ma. Zu den Modulen, die eine angepasste Oberfläche erhalten haben, gehört die globale Ticketübersicht, die sich in drei Stufen darstellen lässt, je nachdem, wie viele Ticketdetails erforderlich sind. Die Suchfunktion wurde optimiert und bietet neben einfachen Textabfragen auch eine komplexe Suche mit booleschen Verknüpfungen und Operatoren.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

Auch die Tickets selbst können je nach Bedarf detailreicher dargestellt werden. Sowohl neu hinzugekommene Tickets als auch ungelesene Artikel werden gesondert gekennzeichnet. Die Benutzeroberfläche, über die Kunden Einblick in die Bearbeitung ihrer Tickets erhalten, wurde ebenfalls angepasst und integriert sich nahtlos in die Helpdesk-Software. Die Benutzeroberfläche wurde zusätzlich für einen barrierefreien Zugang optimiert und folgt den Richtlinien der Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) und Accessible Rich Internet Applications (WAI-ARIA).

OTRS steht unter der GNU Affero General Public License (AGPL) und kann als RPM-Paket für Suse Linux beziehungsweise Opensuse in Version 9.x, 10.x und 11.x sowie Red Hat Enterprise Linux, Cent OS 4.5 und Fedora 4 bis 11 heruntergeladen werden. Zusätzlich steht die Software als Windows-Version und im Quellcode zum Download bereit. Ein ausführliches Onlinehandbuch haben die Entwickler auf ihrer Webseite hinterlegt.

Die OTRS AG bietet neben Schulungen auch verschiedene Dienstleistungen zu OTRS, etwa für 24/7/365-Support mit einer Reaktionszeit von einer halben Stunde. Zusätzlich kümmert sich OTRS gegebenenfalls auch um die Installation und Konfiguration der Software.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,39€
  2. 13,99€
  3. 13,99€

OTRS Admin 16. Nov 2010

Ich muss kein Fanboy sein um zu verstehen, dass man sich in neue Systeme einarbeiten...

Ausrufezeichen 16. Nov 2010

Voller Banalitäten und Ausrufezeichen. Wir können CSS!!!! Ja, das ist ja mal ein Ding!


Folgen Sie uns
       


AfD und Elektroautos: Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
AfD und Elektroautos
"Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!"

Der AfD-Abgeordnete Marc Bernhard hat im Bundestag gegen die Elektromobilität gewettert. In seiner Rede war kein einziger Satz richtig.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Nach Börsengang Lucid plant Konkurrenz für Teslas Model 3
  2. Econelo M1 Netto verkauft Elektro-Kabinenroller für 5.800 Euro
  3. Laden von E-Autos Spitzentreffen zu möglichen Engpässen im Stromnetz

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

    •  /