Abo
  • Services:

Akkulaufzeit und Empfehlung

Bei normaler Benutzung und maximaler Helligkeit verliert das Folio im WLAN-Betrieb etwa 20 Prozent der Akkukapazität pro Stunde. Beim ersten Durchlauf war der Akku allerdings nach 4:30 Stunden leer. Unter Last haben wir das Gerät in der Kürze der Zeit nicht testen können.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Das Folio 100 ist bereits bei Media Markts erhältlich und kostet rund 400 Euro.

Finger weg vom Folio

Nach dem WeTab ist das Folio 100 bereits das zweite Tablet, das in einem sehr schlechten Softwarezustand von Media Markt verkauft und groß beworben wird. Da fragt sich der Kunde doch, warum die Media Märkte so kurz vor Weihnachten die Kunden frustrieren wollen. Wir können von dem Folio nur abraten. Wie das WeTab ist das Tablet von Toshiba einfach nicht fertig. Dass der versprochene Flashplayer noch fehlt, ist dabei eher von Vorteil, denn trotz des Tegra-Prozessors reagiert das Tablet zum Teil recht schwerfällig. Es macht keinen Spaß, mit dem Folio zu arbeiten.

Die Hardware ist bis auf den Bildschirm in Ordnung, es ist vor allem die Software, die Frust erzeugt. Ein hängender Touchscreen und der regelmäßig abstürzende Marktplatz von Toshiba müssen einfach nicht sein. Das liegt nicht an Android. Samsungs Galaxy Tab hat gezeigt, wie ein gutes Android-Tablet auszusehen hat: schnelle Software, große Auswahl und ein Bildschirm, der sich durch eine gute Farbdarstellung auszeichnet. Egal, von wo der Anwender auf das Display schaut.

Aus Großbritannien wird berichtet, die Handelskette Dixons habe den Verkauf des Folio 100 komplett eingestellt. Nachdem wir das Tablet ausprobiert haben, können wir das gut nachvollziehen. Media Markt hat dazu bislang keine Stellungnahme abgegeben.

 Toshiba-Tablet ohne Googles App Store
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

neutron 12. Dez 2010

Jaaaa der dreck aehhm mac deshalb ist im neuen mac book air fuer 1500,- auch nen umts...

Tekki 08. Dez 2010

Ich kann mich nur wundern, welch starke Lobby hier zugange ist. Die Hersteller bekommen...

Bobele 19. Nov 2010

Gibt es schon Test für: TOUCHLET Tablet-PC X2G ? http://www.pearl.de/a-PX8614-1510.shtml

iNtelligent 19. Nov 2010

Hi Wilbert, Samy oder wie Du dich auch immer nennen willst. Dein nicht vorhandener...

ObiWan 18. Nov 2010

Ich habe es vor einem Monat online bei Computeruniverse gesehen, wollte sogar eins...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /