Abo
  • Services:
Anzeige
Palm Pre 2
Palm Pre 2

Palm Pre 2

Smartphone mit WebOS 2.0 für 500 Euro zu haben (Update)

Das WebOS-Smartphone Pre 2 kann ab sofort über Palms deutsche Webseite zum Preis von 500 Euro gekauft werden. Wann es das erste Smartphone mit WebOS 2.0 im stationären Handel geben wird, ist nicht bekannt. O2 hatte bereits angekündigt, dass der Netzbetreiber das Pre 2 nicht ins Sortiment nehmen wird.

HP respektive Palm haben bislang nicht verraten, ob es das Pre 2 auch im stationären deutschen Handel geben wird. Die Pre-2-Bestellmöglichkeit für 500 Euro im deutschen Onlineshop von Palm ist ziemlich versteckt. Ein Direktlink führt das Smartphone mit WebOS 2.0 im Bereich Zubehör.

Anzeige
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
Palm Pre 2

Ob das Pre 2 mit deutscher QWERTZ-Tastatur oder mit QWERTY-Tastenlayout ausgeliefert wird, ist nicht bekannt. Die entsprechende Produktseite listet keine weiteren Informationen zu dem Gerät. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich hierbei um einen Fehler im Shopsystem handelt. Allerdings gibt es Forenberichte, wonach eine Bestellung ohne Probleme möglich ist.

Seit der Übernahme von Palm durch HP wurde versprochen, dass WebOS-Geräte durch die Vertriebswege und das Marketing von HP breiter in den Markt gedrückt werden. Die WebOS-Plattform fristet im Smartphone-Markt weiterhin ein Nischendasein. Mit dem Palm Pre 2 hat sich aber die Marktpräsenz verschlechtert, nachdem O2 angekündigt hatte, das Pre 2 nicht ins Sortiment nehmen zu wollen. Von Vodafone gibt es dazu bislang keine Stellungnahme.

Nachtrag vom 15. November 2010, 12:45 Uhr

Ein Leser von Golem.de hat uns eine Antwort des Palm-Supports weitergeleitet. Demnach handelt es sich bei dem über den deutschen Palm-Online-Store verkauften Pre 2 um ein Modell mit QWERTY-Tastatur. Eine deutsche QWERTZ-Tastatur ist also nicht vorhanden. Damit hat Palm zugleich bestätigt, dass das Pre 2 über den deutschen Onlineshop verkauft wird.


eye home zur Startseite
Bigfoo29 12. Jan 2011

Nun, HP hat die Smartphones bei Palm halt einfach nur als "Altlast" mitgekauft... so...

.ldap 11. Jan 2011

Kennst du eine Methode das ding ohne Kreditkarte zu kaufen? Würds mir auch gerne bestellen...

Artikelhasser 24. Nov 2010

Achso.. Is aber keine deutsche Tastatur dann oder?

Bigfoo29 16. Nov 2010

Ei-Fön ist so teuer, weil Apfel es als "hipp" verticken will. Und "hippe" Geräte haben...

Bigfoo29 16. Nov 2010

Jepp... Microsoft mit seinem verka**ten Winpho7-Start. ;-) Ich weiß ja, was du meinst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München oder Augsburg
  2. MEIERHOFER AG, München, Berlin
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Blue Yonder GmbH & Co. KG, Karlsruhe, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  2. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  3. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  4. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  5. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft

  6. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  7. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  8. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  9. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  10. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Aus Nemesis?

    Palerider | 13:27

  2. Re: "weniger GPU-Spannung der Chiptakt und die...

    ms (Golem.de) | 13:26

  3. Ist mir alles (fast) wurscht.

    urkel | 13:25

  4. Re: 1,50 ¤ / Spiel - bei Sky 0,90 ¤ / Spiel

    metal1ty | 13:25

  5. Gab's doch schon mal:

    TarikVaineTree | 13:24


  1. 13:31

  2. 13:14

  3. 12:45

  4. 12:23

  5. 12:01

  6. 11:55

  7. 11:45

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel