• IT-Karriere:
  • Services:

Palm Pre 2

Smartphone mit WebOS 2.0 für 500 Euro zu haben (Update)

Das WebOS-Smartphone Pre 2 kann ab sofort über Palms deutsche Webseite zum Preis von 500 Euro gekauft werden. Wann es das erste Smartphone mit WebOS 2.0 im stationären Handel geben wird, ist nicht bekannt. O2 hatte bereits angekündigt, dass der Netzbetreiber das Pre 2 nicht ins Sortiment nehmen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Palm Pre 2
Palm Pre 2

HP respektive Palm haben bislang nicht verraten, ob es das Pre 2 auch im stationären deutschen Handel geben wird. Die Pre-2-Bestellmöglichkeit für 500 Euro im deutschen Onlineshop von Palm ist ziemlich versteckt. Ein Direktlink führt das Smartphone mit WebOS 2.0 im Bereich Zubehör.

  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
Palm Pre 2
Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, München

Ob das Pre 2 mit deutscher QWERTZ-Tastatur oder mit QWERTY-Tastenlayout ausgeliefert wird, ist nicht bekannt. Die entsprechende Produktseite listet keine weiteren Informationen zu dem Gerät. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich hierbei um einen Fehler im Shopsystem handelt. Allerdings gibt es Forenberichte, wonach eine Bestellung ohne Probleme möglich ist.

Seit der Übernahme von Palm durch HP wurde versprochen, dass WebOS-Geräte durch die Vertriebswege und das Marketing von HP breiter in den Markt gedrückt werden. Die WebOS-Plattform fristet im Smartphone-Markt weiterhin ein Nischendasein. Mit dem Palm Pre 2 hat sich aber die Marktpräsenz verschlechtert, nachdem O2 angekündigt hatte, das Pre 2 nicht ins Sortiment nehmen zu wollen. Von Vodafone gibt es dazu bislang keine Stellungnahme.

Nachtrag vom 15. November 2010, 12:45 Uhr

Ein Leser von Golem.de hat uns eine Antwort des Palm-Supports weitergeleitet. Demnach handelt es sich bei dem über den deutschen Palm-Online-Store verkauften Pre 2 um ein Modell mit QWERTY-Tastatur. Eine deutsche QWERTZ-Tastatur ist also nicht vorhanden. Damit hat Palm zugleich bestätigt, dass das Pre 2 über den deutschen Onlineshop verkauft wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...
  2. 9,00€ (Standard)/15,00€ (Gold)/18,00€ (Ultimate)
  3. 38,99€
  4. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...

Bigfoo29 12. Jan 2011

Nun, HP hat die Smartphones bei Palm halt einfach nur als "Altlast" mitgekauft... so...

.ldap 11. Jan 2011

Kennst du eine Methode das ding ohne Kreditkarte zu kaufen? Würds mir auch gerne bestellen...

Artikelhasser 24. Nov 2010

Achso.. Is aber keine deutsche Tastatur dann oder?

Bigfoo29 16. Nov 2010

Ei-Fön ist so teuer, weil Apfel es als "hipp" verticken will. Und "hippe" Geräte haben...

Bigfoo29 16. Nov 2010

Jepp... Microsoft mit seinem verka**ten Winpho7-Start. ;-) Ich weiß ja, was du meinst...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /