Abo
  • Services:
Anzeige
Palm Pre 2
Palm Pre 2

Palm Pre 2

Smartphone mit WebOS 2.0 für 500 Euro zu haben (Update)

Das WebOS-Smartphone Pre 2 kann ab sofort über Palms deutsche Webseite zum Preis von 500 Euro gekauft werden. Wann es das erste Smartphone mit WebOS 2.0 im stationären Handel geben wird, ist nicht bekannt. O2 hatte bereits angekündigt, dass der Netzbetreiber das Pre 2 nicht ins Sortiment nehmen wird.

HP respektive Palm haben bislang nicht verraten, ob es das Pre 2 auch im stationären deutschen Handel geben wird. Die Pre-2-Bestellmöglichkeit für 500 Euro im deutschen Onlineshop von Palm ist ziemlich versteckt. Ein Direktlink führt das Smartphone mit WebOS 2.0 im Bereich Zubehör.

Anzeige
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
Palm Pre 2

Ob das Pre 2 mit deutscher QWERTZ-Tastatur oder mit QWERTY-Tastenlayout ausgeliefert wird, ist nicht bekannt. Die entsprechende Produktseite listet keine weiteren Informationen zu dem Gerät. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich hierbei um einen Fehler im Shopsystem handelt. Allerdings gibt es Forenberichte, wonach eine Bestellung ohne Probleme möglich ist.

Seit der Übernahme von Palm durch HP wurde versprochen, dass WebOS-Geräte durch die Vertriebswege und das Marketing von HP breiter in den Markt gedrückt werden. Die WebOS-Plattform fristet im Smartphone-Markt weiterhin ein Nischendasein. Mit dem Palm Pre 2 hat sich aber die Marktpräsenz verschlechtert, nachdem O2 angekündigt hatte, das Pre 2 nicht ins Sortiment nehmen zu wollen. Von Vodafone gibt es dazu bislang keine Stellungnahme.

Nachtrag vom 15. November 2010, 12:45 Uhr

Ein Leser von Golem.de hat uns eine Antwort des Palm-Supports weitergeleitet. Demnach handelt es sich bei dem über den deutschen Palm-Online-Store verkauften Pre 2 um ein Modell mit QWERTY-Tastatur. Eine deutsche QWERTZ-Tastatur ist also nicht vorhanden. Damit hat Palm zugleich bestätigt, dass das Pre 2 über den deutschen Onlineshop verkauft wird.


eye home zur Startseite
Bigfoo29 12. Jan 2011

Nun, HP hat die Smartphones bei Palm halt einfach nur als "Altlast" mitgekauft... so...

.ldap 11. Jan 2011

Kennst du eine Methode das ding ohne Kreditkarte zu kaufen? Würds mir auch gerne bestellen...

Artikelhasser 24. Nov 2010

Achso.. Is aber keine deutsche Tastatur dann oder?

Bigfoo29 16. Nov 2010

Ei-Fön ist so teuer, weil Apfel es als "hipp" verticken will. Und "hippe" Geräte haben...

Bigfoo29 16. Nov 2010

Jepp... Microsoft mit seinem verka**ten Winpho7-Start. ;-) Ich weiß ja, was du meinst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Software & Support Media GmbH, Berlin
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 49,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Den gefälschten Pass mit dem bloßen Auge erkennen

    bombinho | 13:11

  2. Re: WLAN als Lösung?

    Vögelchen | 13:09

  3. Re: Habe noch nie verstanden...

    sofries | 13:08

  4. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    Vögelchen | 13:07

  5. Schneller?

    Phantom | 13:04


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel